Onda Latina

das Magazin zum Frauen*streik 2020 in Nürnberg - jeden 4. Freitag im Monat von 17 bis 18 Uhr im Kultur & Politik Magazin Stoffwechsel.

In 177 Ländern gingen Frauen* am Internationalen Frauen*kampftag 2019 auf die Straße, um gegen patriarchale Unterdrückung, Diskriminierung am Arbeitsplatz und sexualisierte Gewalt zu kämpfen. In der Metropolregion Nürnberg hat sich Ende 2018 ein Frauen*Queer Streik Komitee 2020 gegründet (jetzt FLINT*Komitee). Die neue Redaktion bei Radio Z informiert über die Vorbereitungen zum Frauen*streik 2020, sendet Hintergrundberichte, interviewt Bündnispartner*innen, dokumentiert Lebens- und Arbeitswelten von Frauen*, stellt Aktionen und Akteur*innen vor, berichtet zu Feminismus und Queer und bezieht Stellung gegen den gesellschaftlichen Rechtsruck.

Wenn wir streiken steht die Welt still - das Magazin zum Frauenstreik 2020 in Nürnberg wird an jedem 4. Freitag im Monat von 17 bis 18 Uhr im Magazin Stoffwechsel ausgestrahlt.

Das Projekt wird von der Stiftung Menschenwürde und Arbeitswelt (https://www.stiftungmunda.de/) unterstützt

und findet in Kooperation mit der Petra-Kelly-Stiftung (https://www.petrakellystiftung.de/) statt

 

               

Blog

Einladung zur Jahreshauptversammlung von R.A.D.I.O. e.V. am Do., 05.12.2019 um 19.00 Uhr

An alle Mitglieder: Jahreshauptversammlung von R.A.D.I.O. e.V. am Donnerstag 05.12.2019 um 19.00 Uhr im Nachbarschaftshaus Gostenhof (Kleiner Saal), Adam-Klein-Str. 6, 90429 Nürnberg Bei Fragen: mitglieder (at) radio-z.net  

Wenn wir streiken steht die Welt still!

das Magazin zum Frauen*streik 2020 in Nürnberg - jeden 4. Freitag im Monat von 17 bis 18 Uhr im Kultur & Politik Magazin Stoffwechsel. In 177 Ländern gingen Frauen* am Internationalen Frauen*kampftag 2019 auf die Straße, um gegen patriarchale...

Queerhörig

Queerhörig - die Radiosendung für junge queere Lebensinhalte, Veranstaltungen und Musikimmer am 1. Mittwoch im Monat von 18 bis 19 Uhr bei Radio Z

Community Media Gesetz im Wirtschaftsausschuss abgelehnt

Der Gesetzentwurf zur Anerkennung und Basisförderung von Community Medien wurde am 17. Oktober vom Wirtschaftsausschuss des Landtags abgelehnt. Der Antrag wurde von der SPD und den Grünen eingereicht. Eine Mehrheit von CSU und Freien Wählern...

2 Radio Z Fanshop

Juhuu!!! Die 2018er Radio Z-Kollektion ist erhältlich:   T-Shirts: Damen- und Herren-T-Shirts aus Bio-Baumwolle schwarz mit rotem Druck "Radio Z" auf linker Brustseite Preis: 15 €   Zipper: Kapuzenjacken aus 95 % Bio-Baumwolle und 5% Elasthan schwarz...

Datenschutz

Datenschutzerklärung Datenschutz R.A.D.I.O. e.V. / Radio Z als BetreiberInnen dieser Seite nehmen den Schutz Eurer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Eure personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen...

"Ich hab nix zum Anziehen!"

Doch, jetzt schon! Die 2018er Radio Z - Shirts und Kapuzenzipper sind erhältlich!  

27.02.18 Neues von der Biofach

Werner Balzer und Barbara Ströll waren auf der Biofach und haben an den begleitenden Kongressen teilgenommen. Wir berichten über Bio 3.0 und "the next generation", Bürgerengagement für die Ernährugswende und besprechen das Buch "Die Pestizidlüge",...

Immigration Broadcast

Immigration Broadcast ist ein Projekt von RadiomacherInnen für Geflüchtete zwischen 16 und 27 Jahren. In regelmäßigen Workshops wird von Grund auf gelernt, worauf es beim Radiomachen ankommt. Ziel ist es, eine monatliche, gemeinsame Sendung zu...

22.08.17 Woofing mit Louisa

Wir wiederholen unsere September-Sendung aus 2016 über die Woofing-Reise unserer ehemaligen Redaktions-Schwester Louisa Schubert. Die aktuellen Veranstaltungshinweise findet Ihr auch unter www.bluepingu.de,...

22.07.2017 Nonstop Nonsens Konsum?

Katrin Schwanke und Kerstin Seeger von Bluepingu beleuchten unser Konsumverhalten und geben interessante Anregungen für alternativen Genuss.

27.06.17 Foodcubes in Nürnberg

Studiogast ist Ulrich Hirschmüller, der Initiator der Nürnberger Foodcubes. Weitere Infos zum Projekt unter: https://urbanfoodcube.de/und www.urbanlab-nuernberg.de...

23.05.2017 Bäume in der Stadt

Wir wiederholen eine Sendung vom Juni 2016 mit Schoko Schmitz und Studiogast Matthias Schmidt von der Projektgruppe Straßenbäume beim Bund Naturschutz und der "Bäume für Nürnberg"-Stiftung. Weitere Infos zum Projekt unter...

25.04.2017 Frühjahrsputz alternativ

Katrin Schwanke und Kerstin Seeger erfinden den Frühjahrsputz neu und geben Tipps zu umwelt- und geldbeutel-freundlichen Alternativen.

28.03.2017 Kröte, Frosch & Co

Nun wandern sie wieder: Millionen von Amphibien kriechen aus ihrem Winterversteck und suchen das nächste Gewässer auf, um sich dort zu vermehren. Schoko Schmitz spricht mit dem Biologen Wolfgang Dötsch vom Nürnberger BN über Krötenzäune und...

28.02.2017 Biofach, Landwirtschaft & Ernährung

Barbara Ströll berichtet vom Biofach-Kongress "Vielfalt & Verantwortung" und Louisa Schubert stellt einzelne Produktideen von der Biofach vor. Weitere Informationen zu den angesprochenen Themen findet Ihr unter www.oeokolandbau.de ,www.boelw.de und...

24.01.2017 Unverpackt

Katrin Schwanke & Kerstin Seeger von BluePingu haben zum Thema "Unverpackt" für uns recherchiert.

über die Stille

Wir wiederholen unsere Sendung über die Stille von Dezember 2015. Unserer Interviewpartner waren der Akustiker Werner Schwierzock (www.akustiklaborfeucht.de) und dem Musiker Johannes Reichert (www.johannesreichert.com). Außerdem hört Ihr Texte von...

Grünfunk November

Friehöfe sind Orte des Totengedenkens. Wir betrachten diesen Ort aus ökologischem Blickwinkel als Lebensraum für viele Arten. Sckoko Schmitz hat Wolfgang Dötsch, Biologe & Geschäftsführer Bund Naturschutz Nürnberg, ins Studio eingeladen.  

Grünfunk September

Um herauszufinden, was es bedeutet seine eigenen Lebensmittel herzustellen, als kleinbäuerlicher Betrieb von der Landwirtschft zu leben oder Wege in die Selbstversorgung auf dem Land auszuprobieren, helfen WWOOFer/innen freiwillig auf ökologisch...

Grünfunk August

Beobachtungen zum August - Sommer auf dem Land und in der Stadt. Parking-Day: Am 16.09. ist wieder Parking Day, auch in Nürnberg. Unser Studiogast Ines Eichmüller vom VCD erzählt uns warum, wo und wie. Weitere Infos: www.parkingday.org .  

Z-Hoody und T-Shirts

T-Shirt: "Z" Druck auf Vorderseite Druckfarbe: Rot Shirtfarbe: Schwarz Größen: S/M/L/XL/XXLKosten: 12 Euro   Hoody: "Z" Druck auf Rückseite Druckfarbe: Rot Shirtfarbe: Schwarz Größen: S/M/LKosten: 25 Euro   T-Shirt: "Eis" Druck auf Vorderseite...

Grünfunk April

Am 27. April ist der "International Noise Awareness Day". Darum widmen wir uns im Grünfunk wieder mal der Stille. Schoko Schmitz hat dazu interessante Studiogäste eingeladen. Weiteres zum Thema unter www.tag-gegen-laerm.de...

Grünfunk März

Augen auf beim Eierkauf. Barbara und Louisa berichten über Eier-Herkünfte, Lebensbedingungen von Legehennen, alternative Haltungsformen etc. Louisa geht auf Woofing-Tour.

Grünfunk Februar

Wir berichten von der Biofach.

Grünfunk Januar 2016

Radfahren! Wir haben u.a.  Studiogäste vom ADFC eingeladen. Weitere Infos hier: Vorbild Kopenhagen: www.nuernberg.de/internet/nuernberg_steigt_auf Fahrradzähler in Nürnberg und ein interessanter Blog:...

Kaffee aus dem Cauca – Koffein und Widerstand!

Die Indigenen (Ureinwohner) im Cauca (Südwesten Kolumbiens) sind ähnlich  rebellisch wie die Zapatistische Bewegung in Chiapas. Das  Kaffeekollektiv /Aroma Zapatista/ verkauft neben dem zapatistischen  Kaffee auch den Kaffee von der indigenen Bewegung CRIC...

Integrationsrat: Ein Kommentar

Ein Rat für bessere Integration? Die Nürnberger Zuwanderer und Zuwanderinnen sollen am 13. März 2016 ihre neue „Interessenvertretung“ wählen. Den sog. „Nürnberger Rat für Migration und Zuwanderung“, kurz „Integrationsrat“, der ein „Bindeglied...

Integrationsrat wird neu gewählt.

13 Mart 2016 Pazar günü, Uyum Meclisinin secimleri yapilacak. Secime Dieger Ülkelerden Göcmenlerin yanisira Türkiye kökenli 28 Göcmen secimlerde aday oldu. Bütün bu adaylari 06 Mart Pazar günü Saat 14.00- 16.00 arasi ÖzgürRadyo canli yayinina davet...

Grünfunk im Dezember

Psst! Hörschwelle https://de.wikipedia.org/wiki/H%C3%B6rschwelle Hier die ersten Infos/ Links zu aktuellen WICHTIGEN Themen, über die wir nicht berichtet haben: Am 26.01.2016 findet in Berlin wieder die große Demo statt für eine Landwirtschaft, die uns...

Grünfunk im November

Klimagipfel... Klimaschutz einfach selber machen! Wir gehen schonmal vor. - Saisonal, regional, bio & vegetarisch essen - Kohlgemüse hat im Winter Hauptsaison. Rotkohlsalat – schaut toll aus und schmeckt auch so: ½ Rotkohl fein raspeln und mit...

Grünfunk im Oktober

wird aus organisatorischen Gründen der Grünfunk vom September sein. Immer noch ist Pilzsaison...

Grünfunk im September

Was Sie immer wieder gerne über Pilze gewusst hätten...wenn Sie sammeln gehen. Wir haben Pilz-Spezialisten für Euch und Sie befragt und begleitet. Die pilzkundigen Menschen der Naturhistorischen Gesellschaft in Nürnberg helfen beim Bestimmen von...

Grünfunk im August

Wir senden wieder am 4. Dienstag, also am 25.08.2015 18-19 Uhr! Programmänderung: Aus organisatorischen Gründen wiederholen wir die Juli-Sendung über die Solidarische Landwirtschaft, angereichert im aktuellen Infos. Das ursprüngliche August-Thema kommt...

Grünfunk im Juli

Am 28.07.2015 beschäftigen wir uns mit der "Solidarischen Landwirtschaft" und berichten über die "SoLaWi"-Initiative in Nürnberg. Infos und Ansprechpartner zur Nürnberger SoLaWi findet Ihr unter www.stadt-land-beides.de . Wer selbst eine...

Grünfunk im Juni

Am Di 24.06. ab 18 Uhr beschäftigen wir uns mit dem Boden. Praktische Handlungsempfehlungen für (Stadt)gärtnerInnen inklusive.

Grünfunk im Mai

Wir berichten u.a. über den Konvent zum "Menschenrecht auf Nahrung durch die Bewahrung der Biodiversität", der Mitte Mai in Nürnberg stattfand und über Gärtnern in der Stadt: Baumpatenschaften in Nürnberg. Weitere Infos zum Beitrag über den Konvent...

Grünfunk im April

Am 28.04.2015 berichten wir über 1. das weltweit meistgenutzte Herbizid Glyphosat 2. über Baumscheibengärtnerei in Nürnberg. Studiogast: Ilona Haun. Sie ist Biologie-Lehrerin und hat ihre Bachelor-Arbeit zum Thema "Auswirkungen glyphosathaltiger...

Neue Grünfunk-Redaktion

Im Oktober 2014 hat Barbara Ströll die Grünfunk-Redaktion von Thomas Singer übernommen. Seit Februar 2015 macht sie die Sendung gemeinsam mit Louisa Schubert.    

Radio Z-International Gecesi

09 Mayis 2015 Cumartesi günü saat 19.30  Yer: Willa-Leon Irkciligin yayginlastigi son dönemde, Ortak degerlerimizi öne cikarmanin önemli oldugu düsünüyoruz. Bu nedenle 28 yildam beri basarili bir Calisma olan Radyo Z-International 18 farkli ülkeden gelmis...

Prodromalstadium, neue Folge

Neue Nachrichten aus einer Klein´schen Flasche. Dazu wie gehabt Musik zum Fürchten. In der heutigen Folge des MuZeum ov NOise stellt der Beauftragte für Stoergeräusch erneut Auszüge eines  nur vorläufig inventarisiertes Artefakts aus dem Magazin...

SOS save Ms Stubnitz Release

Maos Lao, 23.12.2014

Die traditionell maoistische Vorweihnachtsfeier findet am Di., 23. Dezember, in der DESI statt. www.desi-nbg.de  

Maos Rache, 1.11.2014

Die nächste reguläre Maos Rache findet am Sa., 1. November, in der DESI statt. www.desi-nbg.de

Neotango DJ-Sets

In Spezial-Ausgaben präsentieren Tango-DJs aus aller Welt ihr ganz persönliches DJ-Set bei Corazón de Tango! Mit Electrotango, Neotango, Welttango und Non-Tango. In unregelmäßigen Abständen bei Corazón de Tango. 26. April 2016: Werner Dietz (Fürth)...

2014 Dein Gemüse!

Hier findet Ihr Infos zu den Selbsterntegärten von Dein Gemüse: http://dein-gemuese.jimdo.com/

Danke für das tolle Z-Fest!

Hats Euch auch so gut gefallen wie uns?

Mitglied werden

Ja, ich will Mitglied im R.A.D.I.O eV werden und unterstütze damit das Programm von Radio Z: Die Online-Anmeldung wird bestätigt durch einen Brief, der an die angegebene Adresse per Post zugestellt wird. Wer nicht online Mitglied werden will,...

10 für Zett!

Die Jahres-Ende-Spende-Aktion von und für Euren Lieblingssender Radio Z

Black Elephant Band bei Wanne!

Kommenden Freitag, 11.10., bekommen wir wieder Besuch! Diesmal kommt der Antifolker Jan Bratenstein aus Fürth zu uns in die Sendung und wird mit seiner One-Man-Show "The Black Elephant Band" für uns spielen.

Türkiye’den Almanya’ya Göçün 51. yılı

30 Ekim 1961 tarihinde, Federal Batı Almaya Cumhuriyeti ile Türkiye Cumhriyeti arasında yapılan ikili anlaşma ile Tükiye’den Almanya’ya işçi akımı resmen başladı. Üzerinden 51 geçti.   Geçtiğimiz yıl 50 yıl nedeni ile 6 bölümden oluşan yayın serisi...

Radio Z trauert um Denis Hohenberger

Unser langjähriger Freund und Redaktionskollege Denis Hohenberger ist nach kurzer, schwerer Krankheit am 15. August 2013 verstorben.

Lokale Leidenschaften von Radio Z erhalten Ehrenamtspreis der Aktion "EhrenWert"

Die Auszeichnung für besondere Verdienste im Ehrenamt durch die Stadt Nürnberg und die Universa Versicherungen - mit Unterstützung der Nürnberger Nachrichten – geht im August 2013 an Andreas Basner von der Redaktion Lokale Leidenschaften bei Radio...

20. September: Professory Poweronoff live bei Wanne-Eickel

Am Bismarckstraßenfestetwas zu kurz gekommen: Professory Poweronoff! Benannt nach dem bekannten russischen Physiker, Philosophen und Erfinder des An-/Aus-Knopfes besucht uns diese junge Band am 20. September — wie immer zwischen drei und vier am...

Grünfunk ist wieder da!

Raus aus dem Studio, ab in die Natur! Die Umweltredaktion bei Radio Z has just left the building, um am eigenen Leib zu erfahren, was gesundes Essen aus der Region, Biodiversität und nachhaltige Landwirtschaft wirklich bedeuten.

Live im Studio: Linda And The Small Giants

Noch sind sie neu, noch kennt man sie erst vom Z-Sommerfest und dem Bardentreffen: Linda und ihre kleinen Giganten gehören nun auch zu den Sternen am Himmel über Wanne-Eickel. Live im Studio irgendwann im September!

Oh Lonesome Me! Am 27.09.2013 live bei Wanne-Eickel

Wir in Wanne-Eickel lassen uns nur schwer bezaubern, denn wir sind gegenüber jedweder Form von Ästhetik eigentlich resistent. Bei Oh Lonesome Me (u.a. Z-Sommerfest) müssen wir eine Ausnahme machen. Schaltet gefälligst ein am...

Hinterwonderland wird Scheibe der Woche vom 05.08. bis 09.08.

Nachdem die Gruppe Wasteaus Bayreuth in beeindruckender Manier das Bismarckstraßenfest vor ein paar Tagen gerockt hat, antwortet Wanne-Eickel...

Waste aus Bayreuth am 13.09.2013 live im Studio

Waste aus Bayreuth (bekannt aus Film, Funk, Fernsehen und Bismarckstraßenfest) kommen uns besuchen! Live zu hören am 13.09.2013 ab 15:00 Uhr bei Carsten & Thomas.

Jobs bei Radio Z

Jobs & Praktika bei Radio Z in Nürnberg Du wolltest immer schon bei einem Radio mitarbeiten? Dich interessiert kritischer Journalismus? Oder möchtest Du im Musikbereich "hinter den Kulissen" Erfahrungen sammeln? Radio Z ist DAS Freie Radio in...

Benefiz am Bardentreffen

BEATS and BASS - [4Z] Samstag, 27. Juli 2013, K4  

Radio Z Sommerfest 2013

Sa, 20. Juli 2013, Desi Nbg. Radio Z hat das Sommerfest in den Hochsommer verlegt - denn nicht nur das Wetter, sondern auch die Acts sind in diesem Jahr extrem heiß!  

Bayerischer Integrationspreis 2013 für Radio Z

Den Sonderpreis für Nachhaltigkeit erhielten heute, 10.06.2013, die International-Redaktionen von Radio Z für ihre 25-jährigen Bemühungen um den interkulturellen Dialog.  

Trauer um Irene Maubach

Die langjährige Redakteurin der Redaktion "Spätzünder" verstarb letzten Mittwoch, 10.04. nach längerer Krankheit. Radio Z und die "Spätzünder" haben Irene sehr viel bedeutet, ließ uns ihr Sohn wissen. Sie habe sich durch ihre Freunde dort sehr...

Links / Enlaces

Todotango.com - Künstler, Texte, Partituren (spanisch und englisch) Tango-Nordbayern.de - Kalender für Tango Argentino in Franken und...

Was Sie schon immer über Radio Z wissen wollten

Warum soll ich Mitglied bei Radio Z werden? Weil Radio Z ein freies Radio ist, das unabhängig von kommerziellen und staatlichen Interessen Inhalte verbreitet – und das seit über 20 Jahren! Was macht Radio Z eigentlich so anders? Radio Z sendet...

24 Stunden Z per Livestream

Wir senden unseren Livestream 24 Stunden im Format MP3. HiFi mit 160 K Stereo: http://snd.radio-z.net:8000/Radio-Z

Step across the border - Nazis auf der Flucht

Gerald SteinacherNach dem Zusammenbruch des Dritten Reiches entkamen zahlreiche hochrangige NS-Verbrecher nach Übersee. Der Historiker Gerald Steinacher zeigt in seinem Buch "Nazis auf der Flucht", dass sich vor allem die katholische Kirche, das...

Unterstützung via Email 19.03.2013

Wenn ihr euch als Band bei uns im Radio vorstellen wollt ...

Das Logo der Sendung für euere Webpage Die Lokalen Leidenschaften ist eine Musiksendung auf Radio Z, die gezielt auf lokale Bands und Künstler ausgerichtet ist. Gegründet vor mehr als 15 Jahren leitete bis Januar 2010 Szenegröße Andy Morgan die...

Lisa und Andreas (seit November 2012)

Unterstützung via Email 26.02.2013

Sehr geehrter Herr Gerlitsch,ich bedanke mich für Ihre Nachricht. Basierend auf Informationen, die ich von Radio Z erhalten haben, erscheint mir die auf Facebook gepostete Darstellung nicht plausibel. Ich bitte um konkrete Nennung der Bezugspunkte, aus denen...

Unterstützung via Email 25.02.2013

Fürther Sozialforumc/o Eine-Welt-LadenKönigstr. 7290762 FürthBayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM)Heinrich-Lübke-Str. 2781737 München24. Februar 2013Kürzung der Zuschüsse für Radio ZSehr geehrte Damen und Herren,mit großem Entsetzen haben wir...

Unterstützung via Email 19.02.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,mit Bestürzung habe ich zur Kenntnis genommen, dass Sie entschiedenhaben, die Programmförderung für den Nürnberger Radiosender "Radio Z",einem von nur zwei freien Radiosendern in Bayern, um 20% zu kürzen.Als...

Unterstützung via Email 18.02.2013

Sehr geehrte Damen und Herren, mit entsetzen haben ich von ihrem Schritt gehört, 20% weinger Unterstützung dem freien Radiosender Z zu gewähren. Freie Meinung, freie Bildung ist ein Wert ansich in der Demokratie und wenn er mit soviel Herzblut...

Unterstützung via Email 11.02.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,mit Entsetzen habe ich gestern erfahren, dass in einer Sitzung des bayerischen Landesmedienrats vom 07.02.2013 beschlossen wurde, die Programmförderung für RADIO Z – einem von nur zwei freien Radiosendern in Bayern –...

Unterstützung via Email 12.02.2013

Gegen die Kürzung der Fördermittel von RADIO Z!Sehr geehrte Verantwortliche bei der BLM für die Vergabe der Zuschüsse,Als jahrzehntelanges Fördermitglied des R.A.D.I.O. e.V., jahrelang Sendende und jahrzehntelange begeisterte Hörerin dieses...

Unterstützung via Email 13.02.2013

Sehr geehrte Damen und Herren,mit sehr großer Verwunderung habe ich von Ihrer für das Jahr 2013 beschlossenen Programmförderung gelesen. Nicht genug, dass ich seit Januar trotz fernseherlosem Haushalt gezwungen bin, die volle Rundfunkgebühr für...

Unterstützung via Email 14.02.2013

Ich bitte Sie, die beschlossene Kürzung Der Fördergelder für Radio Z zurückzunehmen. Wir brauchen Sender wie Radio Z, die gerade auch Probleme von Minderheiten würdig behandeln!Grüße Norbert Schmidt Sehr geehrte Verantwortliche der BLM für die...

Kürzung der Programmförderung für Radio Z

Die Fakten:In einer Sitzung des bayerischen Landesmedienrats vom 07.02.2013 wurde beschlossen, die Programmförderung für den Freien Radiosender RADIO Z in Nürnberg – einen von nur zwei Freien Sendern in Bayern – um 20 % zu kürzen. Eine Begründung...

24 Stunden Community Media Radio Z

Änderungen im Radio Z - Programm von 2-14 Uhr im Kabelnetz, im Internet und auf DAB+

Bis auf weiteres keine Nachrichten bei Radio Z

Mit Beginn des Jahres 2013 wird Radio Z bis auf weiteres keine tagesaktuellen Nachrichten im stündlichen Rhythmus senden. Grund dafür ist u. a. die personelle Situation in der Wortredaktion. Überlegungen, wie eine tägliche Nachrichtensendung wieder...

Krümmel krümmt sich

Im abgeschalteten Atomkraftwerk Krümmel in Kiel ist es zu einem meldepflichtigen Zwischenfall gekommen. In einem Notstromdiesel sei bereits am Samstag vergangener Woche eine Elektronikbaugruppe ausgefallen, teilte eine Sprecherin des...

Rebellenoffensive in Zentralafrika

Die Rebellenallianz Seleka hat vor zwei Wochen ihre bewaffnete Offensive gegen Präsident François Bozizé begonnen. Weil der amtierende Präsident Bozize eine Friedensvereinbarung aus dem Jahre 2007 gebrochen haben soll, wollen die Aufständischen die...

Stuttgart21- Infrastruktur oder andauernder Ärger?!

Im Jahre nach der Volksabstimmung über die Zukunft des milliarden schweren Verkehrsprojektes  „Stuttgart21“ blieben die Gemüter weiterhin erregt. Zunächst wegen der umfassenden Baumaßnahmen, dann wegen der weiter steigenden Kosten. Im nächsten Jahr...

Millionenbußen gegen Millionensender

Das Bundeskartellamt hat gegen die beiden Sender Prosieben.Sat.1 und RTL eine 55 Millionen schwere Buße erhoben, doch nicht nur gegen die Sender sondern auch noch gegen zwei Verantwortliche. Die Behörden stellten fest, dass sich die Sender im Jahre...

„PI hacken und abschalten“

so lautet das Motto unter dem sich seit heute der größte europäische Hacker-kongress in Hamburg trifft. Traditionell werden während des Kongresses Internetpräsenzen der extremen Rechten angegriffen und abgeschaltet. Dieses Jahjr steht die Website...

Zapatisten marschieren wieder

Mit einem Aufmarsch von mindestens 40.000 ihrer Mitglieder hat die zapatistische Rebellenorganisation EZLN die mexikanische und internationale Öffentlichkeit überrascht. Die AnhängerInnen der indigenen Organisation zogen am 21. Dezember in fünf...

Atomfreundliche Regierung in Japan

Japans Regierung hat angekündigt, demnächst wieder AKWs ans Netz zu nehmen. Zwei Jahre nach der Atomkatastrophe von Fukushima will der neue Premierminister Shinzo Abe, ein klarer Verfechter der Kernenergie, auch den Bau neuer Atomkraftwerke prüfen...

Rechte wollen in Magdeburg marschieren

Auf die Stadt Magdeburg kommen im Januar gleich zwei Aufmärsche rechtsradikaler Gruppen zu. Für Samstag den 12. und Samstag den 19. Januar wurden jeweils Veranstaltungen beim Magdeburger Ordnungsamt angemeldet. Bei beiden Aufmärschen wollen die...

Zahl der getöteten JournalistInnen auf Höchststand

Die Jahresbilanz der Organisation „Reporter ohne Grenzen“ verzeichnet einen traurigen Rekord. Noch nie seit der Gründung der Organisation 1995 sind so viele JournalistInnen und BloggerInnen getötet worden wie 2012. Weltweit wurden 88...

Erneute Kritik am Vorgehen der Polizei am 1. August

Auf einer Pressekonferenz kritisierten heute der stellvertretende Vorsitzende von Ver.di Mittelfranken, Ulli Schneeweiß, und der Nürnberger Bundestagsabgeordnete Harald Weinberg von der Partei "die Linke" erneut das agressive Vorgehen der...

WHO stoppt Impfungen in Pakistan

Nach den Angriffen auf mehrere MitarbeiterInnen der Impfkampagne gegen Kinderlähmung in Pakistan hat die Weltgesundheitsorganisation WHO die Impfungen vorerst gestoppt. Der ursprüngliche Plan sah vor, innerhalb von drei Tagen eine große Anzahl von...

Polizei kann Mobilfunk unterbrechen

Das Bundesland Sachsen-Anhalt will künftig erlauben, dass die Polizei bei Gefahr Handys und Computer abschalten kann.Erst nachdem die Maßnahme angelaufen ist, muss die Polizei eine richterliche Genehmigung vorlegen. Die Landesregierung...

Adoptionsrecht für Homosexuelle

Zur Stunde verhandelt das Bundesverfassungsgericht über die Gleichstellung Homosexueller Paare im Adoptionsrecht. Das Verfassungsgericht prüft, ob das Verbot der sogenannten Sukzessivadoption für schwule oder lesbische Lebenspartner mit dem...

Ägyptische Richter lehnen Verfassungsreferendum ab

Am gestrigen Montagabend gaben die Richter des Staatsrates bekannt, dass sie in der zweiten Runde des Verfassungsreferendums nicht die Aufsicht über die Wahlen führen werden..Als Begründung für ihre Entscheidung nannten sie, dass es während der...

Jahrestag

Am morgigen Mittwoch jährt sich die Ermordung von Shlomo Lewin und Frieda Poeschke durch Neonazis der Wehrsportgruppe Hoffmann zum 32ten Mal. Am 19. Dezember 1980 wurden Shlomo Lewin, Vorsitzender der israelitischen Kultusgemeinde in Nürnberg, und...

Spendenaktion 2012

Keine Kerzen. Kein Kuchen. Keine Geschenke.  

Presseaktion für Deniz K.

Mit einer konzentrierten Presseaktion ruft das Antifaschistische Aktionsbündnis Nürnberg für den heutigen Montag zur Solidarität mit dem verurteilten Demonstranten Deniz K. auf. Dieser wurde Mitte November zu zweieinhalb Jahren Gefängnis ohne...

Konservative gewinnen Wahlen in Japan

Bei den vorgezogenen japanischen Parlamentswahlen konnte die konservative Liberaldemokratische Partei einen Sieg erringen. Nach bisherigen Auszählungen wird sie in Zukunft über rund 300 der 480 Mandate im Parlament verfügen. Die mit ihr verbündete...

Frauen sind besser ausgebildet und verdienen weniger

Eine Studie der Organisation für Entwicklung und Zusammenarbeit (OSZE) hat sich mit der Gleichstellung von Männern und Frauen in Deutschland beschäftigt. Laut des Berichts sind Frauen in Deutschland im Schnitt besser ausgebildet als Männer. Das...

Solidarität mit Leyla

Mit einer Demonstration haben am Samstag hunderte Menschen in Nürnberg ihre Solidarität mit der 20-jährigen Kurdin Leyla bekundet. Gegen die junge Frau läuft seit zwei Jahren ein Ausweisungsverfahren. Sie wird von den Behörden verdächtigt, eine...

SOUTHERN GERMANY – the end

Wie gestern bekannt gegeben wurde, stellt der Vertrieb Southern Germany ab 31. Januar 2013 offiziell den Betrieb ein. Als Grund für diese Entscheidung nannte Vertriebs-Chef Andreas Kohl einen Paradigmenwechsel im Bereich der unabhängigen...

UN-Sicherheitsrat verlängert Waffenembargo gegen Liberia

Die Verlängerung des Waffenembargos wurde vorgestern vom UN-Sicherheitsrat einstimmig gefasst. Das Embargo gegen Liberia besteht seit fast zehn Jahren. Das Waffenembargo wurde noch einmal um ein Jahr verlängert, um den Verkauf von Waffen nach...

Bundesrat beschließt NPD-Verbotsverfahren

Die Länderkammer hat beschlossen das Verbot der NPD beim Bundesverfassungsgericht zu beantragen. In der Abstimmung zum Partei-Verbotsverfahren enthielt sich nur das Bundesland Hessen, weil es ein Scheitern des Verfahrens befürchtet. Der hessische...

11 Jahre Haft für ehemaligen Polizisten

In Moskau wurde ein ehemaliger Polizist wegen Beihilfe zum Mord an der regierungskritischen Journalistin Anna Politkowskaja zu 11 Jahren Haft verurteilt. Zum Zeitpunkt des Mordes an Politkowskaja, war der Angeklagte Kommandant einer Moskauer...

Deutsche Kampfhubschrauber für Afghanistan

Gut zwei Jahre, nachdem der Nato – Kampfeinsatz in Afghanistan beendet ist, schickte die Bundeswehr am gestrigen Donnerstag zwei Kampfhubschrauber nach Masar-i-Scharif. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet sollen die Kampfhubschrauber vom Typ...

Ehe für Schwule und Lesben in Uruguay gleichgestellt

Das Repräsentantenhaus in Uruguay hat in der vergangenen Nacht mit 81 zu sechs Stimmen die Ehe homosexueller Paare gleichgestellt. Damit ist Uruguay das 12 Land weltweit, das umgesetzt hat, dass Homo- und Hetero-Paare mit Trauschein die gleichen...

Zeitungen läuten mit PayWall neue Bezahlmodelle ein

Die in die Krise geratenen Printmedien sehen sich nach alternativen Bezahlmodellen um. Da die Konsumenten immer mehr Nachrichten und Informationen aus dem Internet ziehen, haben gewisse Zeitungen zur Finanzierung ihres Angebots auf ein...

Nordkorea lässt wieder seine Muskeln spielen

Nordkorea hat erneut mit einem umstrittenen Raketenstart die internationale Staatengemeinschaft herausgefordert. Trotz aller Warnungen startete das kommunistische Land am Mittwoch zum zweiten Mal in diesem Jahr eine mehrstufige Unha-3-Rakete. Nach...

Gutachten zur „Situation des Antiziganismus in Deutschland“

Ein heute veröffentlichtes Gutachten, das eine Gruppe von deutschen Roma-Aktivisten in Berlin dem Bundestag und der Berliner Vertretung der EU-Kommission übergeben hat, kommt zu dem Schluss, dass Antiziganismus „in Deutschland weitverbreitet ist...

Islamisten geraten unter Verdacht nach Bombenfund in Bonn

Die Bonner Polizei hat als erste Reaktion auf den Bombenfund im Bonner Hauptbahnhof zwei muslimische Männer festgenommen. Die beiden Männer sind nach einem Tag in Untersuchungshaft wieder freigelassen worden. Der Verdacht gegen die Muslime hat sich...

Regierungschef in Mali zurückgetreten

Im westafrikanischen Mali ist Premierminister Cheikh Modibo Diarra auf Druck der Putschisten zurückgetreten. Nur wenige Stunden nach seiner Festnahme durch ein Kommando des Militärs verlas Diarra ein offensichtlich erzwungenes Statement in einer...

Massenabschiebung nach Serbien und Mazedonien

In einer koordinierten Aktion haben heute neun Bundesländer insgesamt 129 Flüchtlinge nach Serbien und Mazedonien abgeschoben. Ursprünglich war sogar die Abschiebung von 180 Menschen geplant. 73 der Abgeschobenen stammten aus Serbien, 56 aus...

Gewalt gegen afghanische Frauen weiterhin weit verbreitet

Trotz eines 2009 eingeführten Gesetzes leiden immer noch viele Frauen in Afghanistan unter der Misshandlung durch Männer. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie der Vereinten Nationen. So werden zwar inzwischen mehr Fälle von Gewalt gegen Frauen zur...

Rassistische Aufgaben in juristischen Prüfungen

Ein Anwalt von Opfern der NSU hat scharfe Kritik am Landesjustizprüfungsamt Nordrhein-Westfalen geübt. In einem Gespräch mit dem Kölner Stadt-Anzeiger warf der Jurist Mehmet Daimagüler der Behörde vor, ausländerfeindliche Klischees zu verbreiten....

Sozialticket in Fürth?

    Die Stadt Fürth wird voraussichtlich im Juli 2013 ein Sozialticket für den öffentlichen Nahverkehr einführen. Dafür wurden zusätzlich 100.000 Euro in den Haushalt investiert. Sozial Schwache ab 15 Jahren, die ihre Bedürftigkeit mit dem Fürth Pass...

Eskalation in Ägypten

  Die ägyptische Präsidentengarde hat ein Ultimatum für die Räumung des Platzes vor dem Präsidentenpalast gesetzt. Bis heute Nachmittag müssen die DemonstrantInnen den Platz verlassen haben, sonst werde gegen sie vorgegangen, so ein Sprecher der...

Dramatische Arbeitslosigkeit in Frankreich

  Die Arbeitslosenzahlen in Frankreich haben sich im vergangenen Jahr dramatisch entwickelt und den höchsten Stand seit 13 Jahren erreicht. Drei Millionen Menschen waren im vergangenen Jahr in Frankreich auf Jobsuche, das entspricht einer...

Freihandelsabkommen in der Kritik

  Am kommenden Dienstag soll ein neues Freihandelsabkommen zwischen der Europäischen Union und den beiden Lateinamerikanischen Ländern Kolumbien und Peru unterzeichnet werden. Das Abkommen regelt zukünftige Wirtschaftsbeziehungen zwischen Ländern der...

Innenministerkonferenz will NPD-Verbot

Mit einer gemeinsamen Presseerklärung vom Mittwochnachmittag haben die InnenministerInnen der Bundesländer angekündigt, ein Verbotsverfahren gegen die rechtsextreme NPD anzugehen. Der entsprechende Beschluss wurde auf der Innenministerkonferenz...

Gedenktafel zu Pogromen in Rostock-Lichtenhagen gestohlen

Am Rostocker Rathaus wurde in der Nacht zum Mittwoch eine Gedenktafel gestohlen, die an die rassistischen Pogrome im Stadtteil Lichtenhagen vom Sommer 1992 erinnerte. Die Tafel war nach jahrelangen Bemühungen von antifaschistischen Gruppen erst im...

Proteste gegen Inhaftierung von PräsidentschaftsgegnerInnen in Mexiko

Nach den Unruhen anlässlich der Amtseinführung des neuen mexikanischen Präsidenten Enrique Peña Nieto haben am Montag und Dienstag Demonstrierende die Freilassung der am Wochenende Inhaftierten gefordert. Organisiert wurden die Kundgebungen von...

Spendenaktion für Flüchtlinge in Zirndorf

Schon seit Wochen ist die Zentrale Aufnahmestelle für Flüchtlinge in Zirndorf überbelegt. Inzwischen ist die Leitung der Einrichtung dazu übergegangen, Flüchtlinge trotz der winterlichen Kälte in Zelten auf dem Gelände unterzubringen....

Jugendliche ohne Grenzen-Treffen begleitet Innenministerkonferenz

Die 10. Konferenz der Flüchtlingsorganisation „Jugendliche ohne Grenzen“ beginnt morgen in Rostock und findet damit gleichzeitig zur Konferenz der InnenministerInnen statt. Unter dem Motto „Bleiberecht für alle – Dulden heißt beleidigen“ nimmt die...

Rückeroberung im Kongo

In der Demokratischen Republik Kongo hat die Armee die Stadt Goma im Osten des Landes zurückerobert und die Rebellenmiliz M23 zum Abzug gezwungen.Die Miliz M23 besteht aus Rebellen, die in die Regierungsarmee eingegliedert worden waren, sich...

Imagekampagne für BettlerInnen

Scharfe Kritik an der Medienberichterstattung in München über Bettler und Bettlerinnen übt eine Organisation, die sich Bettelmafia nennt.Neben der Berichterstattung wird das Vorgehen der Polizei in Form von Kontrollen, Platzverweisen und...

Homophobe Tagung

Im sächsischen Pausa fand Mitte November eine Tagung mit dem Titel "Homosexualität verstehen" statt, bei der Homosexualität als "sexuelle Störung" dargestellt und entsprechende Therapiekonzepte beworben wurden.Die Tagung war vom Akademikerzweig der...

Proteste gegen neue Verfassung

In Ägypten polarisiert die Auseinandersetzung um die neue Verfassung, die mit einer Volksabstimmung abgesegnet werden soll, weiter Politik und Gesellschaft.Während der Klub der Richter einen Boykott des Verfassungsreferendums ankündigte, will der...

Enge Kontakte der NSU nach Nürnberg

  Wie Recherchen des Magazins „Kontrovers“ ergaben, waren die Kontakte der rechtsradikalen Terrorzelle NSU nach Bayern und vor allem nach Nürnberg enger als gedacht. Uwe Mundlos und Uwe Bönhart sollen sich in den 90er Jahren öfter in der Nürnberger Gaststätte...

Augsburger Richter entscheidet über Lesbisch sein

Eine lesbische Frau soll, geht es nach dem Bundesamt für Migration und einem Augsburger Richter, nach Uganda abgeschoben werden. In Uganda wird Homosexualität mit bis zu 14 Jahren Haft bestraft. Immer wieder werden Homosexuelle verfolgt und wegen...

kreuz.net abgeschaltet

In der Nacht von Sonntag wurde das christliche Internetportal kreuz.net abgeschaltet. Kreuz.net war in der Vergangenheit durch hetzerische homophobe, abtreibungsfeindliche, rassistische und menschenverachtende Artikel und Postings negativ...

Leibesvisitation bei 8-Klässlern – Lehrer ohne Zivilcourage

Wie die Süddeutsche Zeitung berichtete, wurden vergangene Woche, in einer Münchner Schule 8-Klässler von Polizeibeamten durchsucht. Die BeamtInnen  sollen die Schülerinnen auch im Intimbereich untersucht haben.Anlass für die überzogene Aktion, war...

Trotz Waffenstillstand 20 Farc – Rebellen getötet

Am Samstag wurde ein Lager der Farc nahe der Grenze zu Ecuador durch Regierungstruppen angegriffen. Mindestens 20 Farc-Kämpferinnen starben bei dem Angriff. Ende Oktober hatten in Norwegen die Friedensverhandlungen zwischen der kolumbianischen...

Streikende Busfahrer abgeschoben

Die Regierung Singapurs hat 29 chinesisch-stämmige Busfahrer abgeschoben und fünf weitere angeklagt. Grund für die Abschiebung und Anklagen, war der Streik von 171 Busfahrern letzte Woche in Singapur. Laut BBC online, war es der erste Streik in...

Pastörs Aussagen entscheidend für ein NPD-Verbot?

Äußerungen des NPD-Fraktionsvorsitzenden von Mecklenburg-Vorpommern, Udo Pastörs, könnten nach Einschätzung eines juristischen Sachverständigen wesentlichen Anteil an einem Verbotsverfahren gegen die NPD haben. In einer dokumentierten Rede am...

Militärgerichtshöfe entscheiden über Menschenrechtsverletzungen

Die Erste Senatskommission Kolumbiens hat einer Verfassungsänderung zugestimmt, welche Militär- und Polizeigerichtshöfen erlaubt, Untersuchungen zu Verletzungen von Menschenrechten durchzuführen und diesbezüglich Urteile zu fällen....

„Ahmadinedschad, wir haben dich zum Kotzen satt“

Bereits am Mittwoch wurde von einer Gruppe iranischer Oppositioneller die Botschaft des Irans in Berlin angegriffen. Laut dem Blog publikative.org war Ziel der Aktion, auf dortige Menschenrechtsverletzungen hinzuweisen. Am Mittwochnachmittag sollen etwa...

Vorläufiger Verfassungsentwurf beschlossen

Am heutigen Freitag Morgen wurde durch die Verfassungsversammlung der Entwurf für die neue Ägyptische Verfassung beschlossen.In einer nächtlichen Sitzung hatte die, von strenggläubigen Muslimen dominierte, Versammlung den, 234 Artikel umfassenden,...

Der Wietpass als Flickenteppich

  Ab dem 1. Januar müssen sich Besucher von Coffeshops in allen niederländischen Provinzen mit einem sogenannten „Wietpass“ ausweisen. Ausländer sollen so vom Besuch der shops ausgeschlossen werden, der große Drogentourismus bekämpft werden.   Doch die...

Anklage gegen NS-Täter

  Die Staatsanwaltschaft Dortmund hat Anklage gegen einen 91jährigen erhoben, der unter dem Verdacht steht 1944 einen niederländischen Widerstandskämpfer ermordet zu haben. Dem in Breckerfeld wohnhaften 91jährigen Siert B. wird von den...

CSU-Generalsekretär poltert gegen Grüne

  Der CSU-Generalsekretär Alexander Dobrindt hat sich öffentlich gegen eine Koalition zwischen Union und Grünen ausgesprochen.   In einem Interview mit dem Tagesspiegel äußerte sich der CSU-Spitzenpolitiker entsprechend, als er darauf angesprochen wurde, ob...

Ägypten: Todesstrafe für Video und neue Proteste auf Tahrir-Platz

Wegen ihrer Beteiligung an einem Schmähfilm über den Propheten Mohammed hat ein ägyptisches Gericht sieben Christen in Abwesenheit zum Tode verurteilt. Die Angeklagten hätten den Islam beleidigt, indem sie sich an der Herstellung und Vertreibung...

Drei Manager von Textilfabrik festgenommen

Bei dem am Samstag ausgebrochenen Feuer in einer Näherei in Bangladesch wurden insgesamt 110 Menschen getötet. Nun sind drei Manager von der Polizei festgenommen worden, weil sie bei dem Großbrand eine Evakuierung des Gebäudes verhindert haben...

Gericht verurteilt prügelnden Rosenheim-Cop zu Bewährungsstrafe

Der ehemalige Polizeichef von Rosenheim ist in einem Gerichtsverfahren zu einer 11-monatigen Bewährungsstrafe verurteilt worden. Damit behält er seinen Beamtenstatus, den er erst bei einer einjährigen Strafe verloren hätte. Der 51-jährige hat 2011...

Possenspiel im Fall "Molath" geht weiter

Eine eheliche Auseinandersetzung, Schwarzgeldkonten und die psychische Verfassung des Angeklagten sowie das Justizsystem stehen bei dem Fall Molath auf dem Prüfstand. Anlass war, dass Gustl Molath 2001 in seiner Wohnung handgreiflich geworden sein...

Rebellen signalisieren Rückzugsbereitschaft

Die kongolesische Rebellengruppe M23 hat nach einer Woche Belagerung signalisiert, dass sie sich aus der Stadt Goma zurückziehen werde. Die Rebellen stellen allerdings Forderungen an die Regierung. Der Polit-Chef der M23, Jean-Marie Runiga...

Landlose und Kleinbauern seit 50 Tagen im Hungerstreik

Das Internetportal amerika 21 berichtet, dass sich inhaftierte Kleinbauern und Landlose aus dem paraguyanischen Curugatuay seit 50 Tagen im Hungerstreik befinden. Mit dem Streik protestieren die Inhaftierten gegen die „unrechtmäßige“ Verhaftung und die...

Selbstverbrennung vier weiterer Tibeter

Wie Zeit online berichtet haben sich vier weitere Tibeter aus Protest gegen China selbst entzündet. In Folge der Selbstverbrennungen protestierten Hunderte tibetischer StudentInnen der medizinischen Fachschule in Gonghe, in der Provinz Quinghai...

Proteste gegen Textilwerke

Tausende TextilarbeiterInnen haben heute in Bangladesch gegen lebensgefährliche Arbeitsbedingungen und mangelnde Sicherheitsvorkehrungen protestiert. Sie blockierten Straßen und warfen mit Steinen auf Textilwerke. Vorangegangen war ein Brand in...

Klimakonferenz beginnt

Heute wurde in Katar die UNO-Klimakonferenz eröffnet. Rund 190 Staaten wollen dort vor allem über einen Zeitplan für ein weltweites Klimaabkommen beraten, das das Kyoto-Protokoll ablösen soll. Auf der Tagesordnung stehen auch Maßnahmen für stark...

Auseinandersetzungen in Ägypten

In Ägypten gehen die Proteste gegen Präsident Mursi, der seine Machtbefugnisse massiv ausgeweitet hatte, weiter. Bei den massiven Auseinandersetzungen mit Gummigeschossen, Tränengas und Steinen wurden mittlerweile zwei Menschen getötet. Heute...

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Ein Viertel Jahrhundert freies Radio in Bayern!

Es war schon ein gerissener Schachzug der Urväter und –mütter von Radio Z, ausgerechnet die gesetzliche Liberalisierung des Radios 1984, d.h. die Öffnung des Rundfunkbetriebs für kommerzielle Privatanbieter dafür zu nutzen, ein freies und...

Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Ein Viertel Jahrhundert freies Radio in Bayern!

Radio Z wird 25! Bereits zum 10jährigen Sendejubiläum schrieb der damalige Vorstand, dass in den Gründungsjahren kaum jemand daran geglaubt hätte je einen runden Geburtstag mit Z feiern zu können. Zu hart waren die Auseinandersetzungen um die...

Grüne fordern Sicherstellung der Arbeit von Substitutionsärzten

Die bayerischen Grünen haben in einem Brief an den Bayern-Vorsitzenden der Kassenärztlichen Vereinigung, Wolfgang Krombholz, an eine Sicherstellung der Versorgungsverantwortung für suchtkranke Menschen appeliert. Laut der gesundheitspolitischen...

„Arier-Antrag“ innerhalb der Deutschen Burschenschaft umstritten

Laut einem Bericht der Taz hat die „Burschenschaft Hilaritas Stuttgart“ aufgrund eines fehlenden einheitlichen Verständnis der Grundwerte die Auflösung des seit 110 Jahren existierenden Korporationsverbands „Deutsche Burschenschaft“ gefordert....

35 von 110 untergetachten Neonazis aus Bayern

Laut einer Anfrage der Grünen im Bayerischen Landtag kommen aktuell 35 von insgesamt 110 der per Haftbefehl gesuchten Neonazis aus Bayern. Im Januar diesen Jahres waren 37 von bundesweit 159 untergetauchten Neonazis aus dem Freistaat. Der...

„Freitag der Wut“ in Kairo

Die Proteste in der ägyptischen Hauptstadt haben am heutigen Freitag angehalten. Nahezu alle linken und säkularen Gruppen sowie Organisationen der koptischen Minderheit hatten gestern begonnen zu einem „Freitag der Wut“ auf den Tahir-Platz zu...

Verdächtige nach Anschlag in Tel Aviv festgenommen

Israelische Behörden haben in Zusammenhang mit dem am Mittwoch in Tel Aviv verübten Bombenanschlag erste Verdächtige festgenommen. Darunter befindet sich mit einem arabischen Israeli auch der mutmaßliche Haupttäter. Dieser soll nach Polizeiangaben...

Forderung nach Sozialticket

Anlässlich der kommenden Haushaltsberatungen fordert das Bündnis Sozialticket den Nürnberger Stadtrat zum Handeln auf. Im Sozialausschuss im Oktober meinten Stadt, VAG und die SPD-Fraktion, dass die Ergebnisse einer Mobilitätsstudie, die den...

Verletzte bei Protesten in Kairo

Bei tagelangen Protesten in der ägyptischen Hauptstadt seit Montag sind bisher nach offiziellen Angaben 43 Menschen verletzt worden. Ägyptische Aktivisten sprechen von weit mehr Verletzten. Zwei Mitglieder der linken „Jugendbewegung des 6. April“...

Bombenanschlag der Hamas in Israel

Nach den gescheiterten Friedensverhandlungen zwischen Israel und der Hamas sind heute nach Angaben der israelischen Polizei bei einem Bombenanschlag in Tel Aviv mindestens 17 Menschen verletzt worden. Ersten Angaben zufolge warf eine unbekannte...

Hessen streicht Residenzpflicht

AsylbewerberInnen dürfen sich künftig in Hessen frei bewegen. Die Abschaffung der Residenzpflicht geschah auf einen Vorschlag des Innenministeriums hin. Bisher konnten AsylbewerberInnen den Regierungsbezirk, in dem sie leben, nur mit einer...

Abtreibungsverbot in Irland

Nach dem Tod einer irischen Ärztin aufgrund einer verweigerten Abtreibung, kommt es in Irland seit einer Woche zu starken Protesten. Die Ärzte weigerten sich, trotz einer festgestellten Fehlgeburt den Abbruch vorzunehmen. Vor zwei Jahren entschied...

Ajmal Kasab in Indien hingerichtet

Der Terrorist Ajmal Kasab, der mit 9 weiteren Komplizen die Terroranschläge auf Mumbai im November 2008 zu verantworten hat, ist heute hingerichtet worden. Die islamistischen Terroristen haben vor vier Jahren bei einem 3-tägigen Terrorangriff...

M23-Rebellen nehmen Goma ein

Nachdem am gestrigen Dienstag kongolesische Regierungstruppen die Grenzstadt Goma im Kongo noch verteidigen konnten, nahmen die M23-Rebellen die Stadt in den Abendstunden komplett ein. Aus der Stadt und ihrer Umgebung flohen mehr als 50 Tausend...

Stadt Erlangen fordert Abschaffung der Lagerpflicht für Flüchtlinge

  Der Sozial- und Gesundheitsausschuss der Stadt Erlangen hat auf Antrag der Grünen Liste die Abschaffung der Lagerpflicht für Flüchtlinge gefordert. Der zuständige Ausschuss forderte am 14. Oktober von Erlangens Oberbürgermeister Joachim Herrmann, die...

Gefechte im Osten der demokratischen Republik Kongo

  Am gestrigen Montag sind in der ostkongolesischen Stadt Goma heftige Kämpfe entbrannt. Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet sind kongolesische Rebellen in die Stadt Goma einmarschiert und lieferten sich mit der Armee Kämpfe. Die Rebellen der...

Fälle von k.o. Tropfen häufen sich

  Die Zahl der Opfer von k.o.-Tropfen steigt offenbar an, allein im Nürnberger Klinikum wurden dieses Jahr 136 Verdachtsfälle gemeldet. Einen tatsächlichen Nachweis von k.o. Tropfen gibt es nur in sieben Fällen. Die Mittel welche als k.o.Tropfen...

Rechter Terroranschlag in Polen verhindert

  In Polen ist ein Mann wegen der Planung eines Anschlags auf das Parlament in Warschau festgenommen worden. Laut polnischen Medienberichten habe er keine Verbindung zu extremistischen oder terroristischen Motiven. Das Attentat sollte sich den Taten des...

Kurden beenden Hungerstreik

Am Sonntag haben die kurdischen politischen Gefangenen in der Türkei ihren Hungerstreik beendet. Sie hatten seit dem 12. September die Nahrungsaufnahme verweigert, um für bessere Haftbedingungen des PKK-Vorsitzenden Öcalan zu protestieren. Am...

Einsatz deutscher Raketen an türkisch-syrischer Grenze geplant

Die Türkei will mit einer NATO-Anfrage die Stationierung von Patriot-Raketensystemen an der Grenze zu Syrien ermöglichen. Da nur die Niederlande, die USA und die BRD über solche Raketen verfügen, wird auch die Bundeswehr von der Anfrage betroffen...

Flüchtlinge am Brandenburger Tor wieder im Hungerstreik

Die Flüchtlinge, die seit Wochen am Brandenburger Tor in Berlin gegen das deutsche Asylverfahren demonstrieren, sind erneut in den Hungerstreik getreten. Laut einer Pressemeldung haben sie den am 1. November ausgesetzten Hungerstreik wieder...

Frau des iranischen Menschenrechtspreisträgers Soltani verurteilt

Ein iranisches Gericht hat die Menschenrechtsaktivistin Masoumeh Dehgan verurteilt, u. a. weil sie im Jahr 2009 den Menschenrechtspreis der Stadt Nürnberg stellvertretend für ihren Mann Abdolfattah Soltani entgegengenommen hatte. Das Strafmaß...

Weiter Raketenangriffe in Nahost

In der Nacht auf Montag kam es zu weiteren Raketenangriffen auf Ziele im Gaza-Streifen und in Israel. Die israelische Armee fing über Tel Aviv mehrere Raketen der Hamas ab, gleichzeitig griff Israel weitere Ziele im Gaza-Streifen an. Nach...

Staatanwaltschaft erhebt Anklage

Die Staatsanwaltschaft hat ein Jahr nach dem auffliegen des NSU Anklage gegen Beate Zschäpe erhoben. Sie muss sich unter anderem wegen 10 Morden und mehr als 20 versuchten Morden  und Brandstiftung vor Gericht verantworten. Sie muss sich für die...

Freispruch für Kriegsverbrecher

Im Berufungsverfahren gegen den zuvor zu 24 Jahren Haft verurteilte kroatische Ex-General Ante Gotovina ist in einem Berufungsverfahren freigesprochen worden. Die Berufungskammer des Tribunals sprach auch den mitangeklagten Ex-General Mladen Markac frei....

Nahost Konflikt spitzt sich zu

Trotz einer Vereinbarten Schusspause zwischen dem Staate Israel und Palästina, während des Staatsbesuch des Ägyptischen Premierministers Kandil, kam es schon im Vorfeld von seitens Palästina zu mehreren Raketenabschüssen auf Israel. Als Antwort...

Angriff auf Antifaschist

In Weißenburg kam es letztes Wochenende zu einem Übergriff von Neonazis. Dieser war zu später Stunde noch in dem örtlichen Imbiss um sich etwas zu Essen zu holen, als er bemerkte, das Stadt bekannte Nazis an die Scheibe schlugen. Als der...

Europaweiter Tag der Solidarität

Aus Protest gegen die neoliberale Krisenpolitik haben gestern europaweit Millionen ArbeitnehmerInnen gestreikt. In Spanien und Portugal war das öffentliche Leben durch Generalstreiks weitgehend lahmgelegt. In Portugal war es der dritte...

Antifaschisten müssen Stadt verlassen

In Hoyerswerda ist ein junges Ehepaar Opfer von Angriffen lokaler Neonazis geworden. Die Polizei ging darauf nicht gegen die Täter vor, sondern empfahl dem Paar Hoyerswerda zu verlassen. Einem Bericht des MDR-Magazins „exakt“ zur Folge war das Paar...

Protestkundgebung vor dem Bundesamt

Zu einer Kundgebung unter dem Motto “Bleiberecht für alle Flüchtlinge aus Afghanistan“ ruft das Bündis FlüchtlingsCamp Nürnberg und UnterstützerInnen für kommenden Freitag auf. Weil das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge die Lage in Afganistan für...

Angriffe gehen weiter

Auch heute gehen die Angriffe der israelischen Luftwaffe auf Ziele im Gazastreifen weiter. Wie die isralische Armee mitteilte, seien seit Mittwoch 16o Ziele im Gazastreifen aus der Luft und von See her angegriffen worden. Nach Angaben der...

Proteste gegen Sparkurs

  Europaweit wird heute gegen die Spar- und Kürzungspolitik der Regierungen und der EU protestiert. In Portugal und Spanien begann schon nachts ein 24-stündiger Generalstreik, der das öffentliche Leben in Portugal weitgehend lahmlegte. Mit Sprüchen wie...

Antrag zur Verfassungstreue: Eine Braune Inszenierung

Wie mehrere Zeitungen und Blogs berichten hat die NPD einen Antrag beim Bundesverfassungsgericht gestellt, wonach die Richter prüfen sollen, ob die NPD staatlichen Repressionen ausgesetzt ist. Unter Berufung auf Artikel 19 des Grundgesetztes will...

Erneuter Rücktritt

Die Berliner Verfassungsschutzchefin Claudia Schmid, die seit 2001 das Amt bekleidete, tritt am heutigen Mittwochnachmittag zurück. Nachdem vergangene Woche bekannt wurde, dass noch im Juni diesen Jahres Akten zum NSU-Umfeld widerrechtlich durch...

Großkonzerne als Steuertrickser

Erstmals müssen sich in Europa hochrangige VertreterInnen der Konzerne Amazon, Starbucks und Google vor dem Finanzausschuss des britischen Parlamentes verantworten, warum ihre Firmen zwar Milliardengewinne einfahren, aber nur minimale...

Machtwechsel in Beijing

Am heutigen Mittwoch wurde der bisherige Vizepräsident Xi Jinping einstimmig von den 2300 Delegierten des Parteitages in das Zentralkomitee der chinesischen Kommunistischen Partei gewählt.Aus den Mitgliedern des Zentralkomitees der KPCh wird der...

Streik in Europa

Gegen die EU-Krisenpolitik rufen Gewerkschaften in Italien, Spanien, Griechenland, Portugal, Zypern und Malta für morgen zum Generalstreik auf. Damit organisieren  Gewerkschaften erstmals koordiniert einen Generalstreik gegen die Krisenpolitik. Auch in...

"Rechtsradikal" ist Meinungsäußerung

Die Bezeichnung „rechtsradikal“ für eine Person ist ein Werturteil und von der Meinungsfreiheit gedeckt. Das entschied heute das Bundesverfassungsgericht. Ein Rechtsanwalt, der von einem Kollegen als rechtsradikal bezeichnet worden war, hatte auf...

Arbeiten zur Exhumierung Arafats haben begonnen

Heute haben im Westjordanland die Arbeiten zur Exhumierung von Jassir Arafat begonnen. Der Palästinenserführer Arafat war vor 8 Jahren plötzlich gestorben, ohne dass die Todesursache zweifelsfrei geklärt werden konnte. Deshalb wurden immer wieder...

Lebensbedrohliche Abschiebung gestoppt

Die für heute geplante erneute Abschiebung eines afghanischen Flüchtlings ist ausgesetzt. Matin Amiri war bereits 2011 nach Italien überstellt worden, wohin er ursprünglich geflohen war. In Italien aber erhielt keine medizinische Versorgung, was...

Weitere Vernichtung von Akten über Rechtsextreme

  Die Berliner Verfassungsschutzchefin Claudia Schmid hat heute einen weiteren Fall von rechtswidriger Aktenvernichtung in ihrer Behörde eingeräumt. Im Juli 2010 seien Akten über die in Deutschland verbotene Organisation "Blood & Honour" vernichtet worden....

Syrien bomardiert Grenzgebiet zur Türkei

Bei einem erneuten Bombenangriff auf das Grenzgebiet zur Türkei sind am heutigen Montag  laut Argenturgerichten mindestens 4 Menschen ums Leben gekommen.Ein Kampfflugzeug des Assad-Regimes hatte laut der türkischen Nachrichtenagentur Anadolu eine...

Deutsche Panzer für Algerien

In den kommenden 10 Jahren sollen 1200 deutsche Fuchspanzer von einer Rheinmetall-Tochterfirma in Algerien hergestellt werden. Die umstrittenen Rüstungsexporte sollen nur für den Bedarf von Algerien bestimmt sein. 2011 hat die Bundesregierung...

Schändung von Stolpersteinen in Greifswald

In Greifswald haben unbekannte TäterInnen in der Nacht auf den 9. November sämtliche Stolpersteine aus dem Boden gerissen. Wie die Ostsee-Zeitung am Freitag berichtete, wurde die Schändung erst am Freitagmorgen von aufmerksamen Bürgerinnen und...

Gegen Rassimus und Polizeigewalt

Gestern Abend demonstrierten in Frankfurt am Main über 2000 Menschen gegen Rassismus und Polizeigewalt und für Solidarität mit Betroffenen. Die Demonstration, welche die Frankfurter Polizeihauptwache zum Ziel hatte, war zuvor im sozialen Netzwerk...

Keine Mystifizierung von NS-Schriften

Die Grünen im Bayerischen Landtag haben an die Staatsregierung appelliert, seriöse Publikationen von Propaganda-Schriften des Nationalsozialismus konkstruktiv zu begleiten. Der grüne Sprecher für Strategien gegen Rechtsextremismus, Sepp Dürr,...

Kein Anruf unter dieser Nummer

Das Bundeamt für Verfassungsschutz hat über seine Aussteiger-Hotline für sogenannte „Linksextreme“ nach einem Jahr Dienstzeit nur 33 Kontaktversuche zu verzeichnen. 25 davon sind als nicht ernstgemeinte Kontaktaufnahmen einzuschätzten. Von den...

Gedenken an Reichspogromnacht

In vielen Städten ist heute an die Reichspogromnacht vor 74 Jahren erinnert worden. 1938 zerstörten die Nationalsozialisten_innen in mehrtägigen Pogromen in Deutschland und Österreich mehr als 1.500 Synagogen und Betstuben, um die 7.500 Geschäfte...

Rechtsanspruch auf Kita Platz soll aufgeweicht werden

  Ab August 2013 tritt der Rechtsanspruch für Eltern auf ein Betreuungsangebot für Kinder unter 3 Jahren in Kraft. Eine Studie des Deutschen Jugendinstituts ergab nun, dass viele Städte und Gemeinden nicht ausreichend Kita-Plätze zur Verfügung werde...

Russische NationalistInnen marschieren in Moskau auf

Am Sonntag haben in Moskau mehrere tausend NationalistInnen demonstriert. Ihr Aufmarsch richtete sich gegen Fremde die ihrer Meinung nach RussInnen die Arbeit wegnehmen. Ebenfalls richtete sich ihr Protest gegen Putin, obwohl dieser selbst oft...

Griechenland im Streik

Aus Protest gegen ein neues Sparpaket, mit dem die griechische Regierung die Sparvorgaben der EU-Troika zu erfüllen versucht, haben heute umfangreiche Streiks in Griechenland begonnen. Da die meisten JournalistInnen die Arbeit niederlegten gab es...

Gedenkveranstaltungen zum NSU-Jahrestag

Gestern vor einem Jahr wurde die rechte NSU-Terrorzelle enttarnt. Zu diesem Jahrestag gab es bundesweit Demonstrationen und Gedenkveranstaltungen. In Nürnberg fand am Gerichtsgebäude eine Mahnwache statt, die an die Opfer der NSU erinnerte....

CSU-Medienaffäre weitet sich aus

Nach Bekanntwerden von zwei Fällen versuchter Einflussnahme der CSU auf die Berichterstattung öffentlich-rechtlicher Medien ist nun auch Bayerns Finanzminister Markus Söder in die Kritik geraten. Wie am Wochenende bekannt wurde, hatte sich Söder in...

Handicap Musikmarkt

Unsere Radio Handicap Redaktion hat seit der Oktober Sendung ein Projekt namens "Handicap Musikmarkt" am Start. Mit freundlicher Unterstützung der Lebenshilfe wollen wir integrative Bands und MusikerInnen porträtieren, sprich vorstellen. Wie ihre...

Erneute Auseinandersetzung zwischen Minenarbeitern und Polizei in Südafrika

Die Polizei in Rustenberg ging am Dienstag wieder gegen streikende Minenarbeiter vor. Mehr als 1000 Aktivisten hatten zuvor mehrere öffentliche Straßen in der Nähe ihrer Mine abgesperrt. Die Streikenden, die für eine Angloamerikanische Gesellschaft arbeiten,...

Erdogan in Berlin

Der türkische Ministerpräsident Erdogan und Bundeskanzlerin Merkel trafen anlässlich der Einweihung der neuen, türkischen Botschaft in Berlin zusammen. Bei den gestrigen Gesprächen im Kanzleramt ging es um den Bürgerkrieg in Syrien und die Lage der...

Ausweitung des Urheberrechts für Künstler

Künstlerische Darbietungen, die auf Tonträger aufgenommen wurden, sollen nach einem Beschluss des Bundeskabinetts 20 Jahre länger geschützt sein. Die Urheberrechte von Künstlern werden damit auf 70 Jahre verlängert. In diesem Jahr ist schon...

Whistleblowing macht sich bald bezahlt

Geht es nach den Willen der EU-Kommission könnten bald Arbeitnehmer, die wirtschaftliche Straftaten ihrer Unternehmen aufdecken, mit einer Bezahlung rechnen. Die eingebrachte EU-Verordnung soll Kapitalmarktverbrechen wie Insiderhandel und...

Gezielte Kontrollen auf Grund der Hautfarbe unzulässig

  Polizeibeamtinnen dürfen bei Stichprobenkontrollen nicht gezielt Menschen mit dunkler Hautfarbe nach dem Ausweis fragen. Dies entschied das Oberverwaltungsgericht in Koblenz. Ein Student aus Kassel hatte nach fast zweijährigem Rechtsstreit dieses...

Flüchtlingsproteste vor dem Brandenburger Tor

  Seit März diesen Jahres protestieren Flüchtlinge in Würzburg gegen das bestehende Asylrecht. Im September begann der Protestmarsch der Würzburger Flüchtlinge nach Berlin, dem Protest schlossen sich Asylbewerberinnen und Unterstützerinnen an. Seit...

Jahrestag des Marsches auf Rom

  Im Norditalienischen Ort Predappio fand am vergangenen Sonntag anlässlich des 90. Jahrestages des „Marsches auf Rom“ eine faschistische Versammlung statt. Der „Marsch auf Rom“ hatte den faschistischen Diktator Benito Mussolini an die Macht...

Forderung nach NSU Ausschuss auch nach Bundestagswahl

  Die Parteien FDP und die Linke setzen sich für eine Fortsetzung der parlamentarischen Aufklärung des NSU-Falles nach der Bundestagswahl 2013 ein. Es wird gefordert, dass der Untersuchungsausschuss vom neu gewählten Bundestag wieder eingesetzt...

Parlamentswahl in Ukraine als undemokratisch gewertet

  Die Wahlbeobachter der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa, kurz: OSZE hat die Parlamentswahl in der Ukraine als demokratischen Rückschritt bezeichnet. Wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung berichtete, zeichnet sich bisher ein...

Die CSU und die "Medienkompetenz"

Nach der vergangene Woche bekanntgewordenen Einflussnahme des CSU-Sprechers Michael Strepp auf die Berichterstattung des ZDFs wurde am Wochenende ein weiterer Versuch der CSU, unliebsame Medienberichte zu verhindern, bekannt. Die Sprecherin von...

Kein Regierungswechsel in der Ukraine

Bei den Parlamentswahlen in der Ukraine zeigt sich nach Auszählung der Hälfte aller abgegebenen Stimmen eine Bestätigung des bisherigen Regierungsbündnisses von Präsident Viktor Janukowitsch. So kam dessen Partei der Regionen auf 35 Prozent, die...

Waffenruhe in Syrien gescheitert

Nach weiter aufflammenden Kämpfen ist die viertägige Waffenruhe in Syrien gescheitert. Die aus Anlass des islamischen Opferfestes ausgerufene Aussetzung der Kampfhandlungen wurde am Wochenende vielerorts von beiden Konfliktparteien gebrochen. Fast...

Offener Brief gegen Nahrungsmittelspekulationen

Mit einem offenen Brief haben 12 namhafte NGOs Bundesfinanzminister Schäuble dazu aufgefordert, sich gegen die Spekulation mit Nahrungsmitteln auf den Finanzmärkten einzusetzen. Sie fordern Schäuble dazu auf, bei der europäischen Richtlinie gegen...

Random House und Penguin fusionieren

Das britische Verlagshaus Pearson und Europas größter Medienkonzern Bertelsmann wollen ihre Buchverlage fusionieren. Aus Random House und der Penguin Group soll der weltgrößte Publikumsverlag entstehen, wenn die Kartellbehörden der Zusammenlegung...

24 STUNDEN RADIO Z!

Es ist ein kleiner Schritt für die Menschheit, aber ein großer "DAB-Step" für Radio Z: bisher empfangbar über UKW, Kabel & Internet – und ab jetzt zusätzlich über das digitale System DAB+!  

EU-Einsatz in Mali mit deutscher Beteiligung

Wie Außenminister Westerwelle gestern mitteilte, wird sich Deutschland bei einer EU-Unterstützungsmission für die Regierung in Mali beteiligen. In Mali geht es ebenso wie in Somalia um den Kampf gegen bewaffnete Islamisten. Seit März steht der...

SPD will eine rezeptfreie Pille für danach

Geht es nach einem Antrag der SPD, so soll die „Pille danach“ bald rezeptfrei in Deutschland erhältlich sein. Die Tablette mit dem Wirkstoff  Levonorgestrel (LNG) kann zur Prävention ungewollter Schwangerschaften eingesetzt werden. Bei zeitnaher...

Sinti und Roma: Gegenwart und Vergangenheit treffen aufeinander

Seit diesem Jahr sind Serbien und Mazedonien Mitglieder des Schengen-Abkommens und damit entfällt die Visumspflicht für Einreisewillige. Das führte gleichzeitig aber auch in Deutschland zu einer steigenden Anzahl von Asylbewerbern aus dem...

US-Republikanischer Senatskandidat kennt Gottes Wille

Wie die „Huffington Post“ berichtet, hat der US-Senatskandidat Richard Mourdock anlässlich der gestrigen Debatte mit seinem demokratischen Kontrahenten gesagt: „Ich denke, selbst wenn das Leben in der furchtbaren Situation einer Vergewaltigung...

Sog. Extremismusklausel gestrichen

Das Urteil des Verfassungsschutz soll nicht über die Gemeinnützigkeit von Vereinen entscheiden. Dies haben die zuständigen Finanzpolitiker der Unions- und FDP-Fraktion entschieden. Der entsprechende Passus werde aus dem Entwurf des...

Mitglied von Pussy-Riot zieht vor Menschenrechtsgerichtshof

Die zur Bewährung freigelassene Pussy-Riot-Sängerin Jekaterina Samuzewitsch hat nun am Europäischen Gerichtshof Für Menschenrechte in Straßburg klage eingereicht. In ihrer Klage geht sie gegen die Haftbedingungen sowie gegen die Einschränkung ihrer...

China nimmt waffenhändlerring hoch

In China konnte man mehrere Monate lang Schusswaffen über das Internet bestellen. Nun hat die chinesische Polizei razzien Landesweit durchgeführt und hatte dabei rund 530 Personen, die des Waffenhandels verdächtigt werden, festgenommen. Dabei...

Nordkorea droht nach Flugblattverteilung mit Angriff

Politische Aktivist_innen aus Südkorea haben für kommende Woche angekündigt über dem Nordkoreanischen Territorium Flügblätter abzuwerfen. Kurz darauf erklärte die Nordkoranische Volksarmee, das sie in diesem Falle ohne Vorwarnung unerbittlich...

A.I.D.A.

Die „Antifaschistischen Informations- Dokumentations- und Archivstelle München" wurde vollständig rehabilitiert. Das ging aus einer Pressemitteilung der Archivstelle hervor.Dort heißt es Zitat: "Das bayerische Innenministerium verpflichtet sich in...

Fränkischer V-Mann im NSU-Umfeld

Entgegen bisheriger Aussagen hat der bayerische Verfassungsschutz einen V-Mann im Umfeld der rechtsterroristischen NSU geführt. Das berichtet das Politikmagazin Kontrovers des Bayerischen Rundfunks. Nach seinen Recherchen war der bekannte...

Kolumbianische Regierung und Farc-Rebellen verhandeln über Frieden

Die Kolumbianische Regierung trifft sich heute mit Delegierten der Farc-Rebellen in Oslo, um unter Vermittlung von Kuba und Norwegen zu einem friedlichen Einigungsprozess zu gelangen. Der Chef-Unterhändler der FARC-Miliz Iván Márquez und andere...

EU-Gesundheitskommissar tritt nach Korruptionsvorwürfen zurück

EU-Gesundheitskommissar John Dalli gab heute seinen Rücktritt bekannt. Damit reagierte er auf die Vorwürfe, in eine Korruptionsaffäre verwickelt zu sein. So soll der aus Malta stammende Dalli von einem maltesischen Geschäftsmann als Kontakt für die...

20 Jahre Haft für unabhängiges Radio

Mam Sonando, der Besitzer eines unabhängigen Radiosenders in der Region Kratie in Kambodscha, wurde zu 20 Jahren Haft verurteilt. Ihm wird vorgeworfen eine Separatistenbewegung ins Leben gerufen zu haben. In der Region Kratie hatte sich über Monate hinweg...

Chinesische Kriegsschiffe vor japanischen Inseln

Laut Spiegel online hat ein japanisches Flugzeug sieben Schiffe der chinesischen Kriegsmarine gesichtet. Darunter auch zwei Hilfsschiffe für U-Boote. Die Schiffe sollen in Richtung ostchinesisches Meer unterwegs sein. Dort befinden sich die...

Gefangene im Hungerstreik

Seit dem gestrigen Montag befinden sich alle PKK und PJAK – Gefangenen, die in türkischen Gefängnissen sitzen im Hungerstreik. Bereits am 12. September waren 380 PKKlerInnen und PJAKlerInnen in 39 türkischen Gefängnissen in den Hungerstreik...

Mehr Reisefreiheit in Kuba

Wie Zeit online berichtet wird ab Mitte Januar nächsten Jahres das Reisegesetz in Kuba geändert. Die Pflicht ein Ausreisevisum bei Verlassen des Landes vorzulegen wird entfallen genauso wie die Vorschrift eine Einladung aus dem Ausland vorzulegen....

Antrag abgelehnt

Der Antrag der zwei weiterhin inhaftierten Pussy Riot Mitglieder, die Strafe im Untersuchungsgefängnis in Moskau absitzen zu können wurde heute abgelehnt. Nadeschda Tolokonnikowa und Maria Aljochina hatten den Antrag mit der Begründung eingereicht, dass die...

Bildungsministerin betrügt bei Doktorarbeit

Laut einem Gutachten, das von der Philosophischen Fakultät der Universität Düsseldorf in Auftrag gegeben wurde, sei das „charakteristische Bild einer plagiierenden Vorgehensweise“ erkennbar. Die Bundesbildungsministerin Schavan hatte 1980 ihre...

Taliban-Opfer wird nach Großbritannien ausgeflogen

Die 14jährige Pakistanerin Malala wird auf Grund der schweren Verletzungen, die ihr bei einem Attentat durch Talibankämpfer zugefügt wurden, zur Behandlung in ein Krankenhaus in Großbritannien ausgeflogen. Das Mädchen war am vergangenen Dienstag in...

Nigerianische Botschaft in Berlin besetzt

Am Montagmittag besetzten Flüchtlinge und ihre Unterstützerinnen und Unterstützer kurzzeitig die Botschaft Nigerias in Berlin. Wie die Website Indymedia berichtet, richteten sich die Proteste gegen die Kollaboration zwischen Nigeria und Deutschland bei...

Pro Asyl beklagt Stimmungsmache in der Asyldiskussion

In der Debatte um die gestiegene Zahl von AsylantragsstellerInnen aus Serbien und Mazedonien sieht die Flüchtlingsorganisation Pro Asyl eine Stimmungsmache durch die Innenministerien des Bundes und einiger Länder. Pro Asyl-Geschäftsführer Günter...

Umlage für Erneuerbare Energien steigt um 50 Prozent

Die vier Betreiberkonzerne des deutschen Hochspannungsstromnetzes haben heute eine Erhöhung der sogenannten Ökostrom-Abgabe bekanntgegeben. Ab 1.1.2013 soll die Gebühr je Kilowattstunde auf 5,28 Cent steigen, das entspricht einer Erhöhung um knapp...

Flämische Nationalisten im Aufwind

Bei den Kommunalwahlen in Belgien konnten nationalistische flämische Kräfte große Erfolge verbuchen. Zwar verlor die rechtsextreme Partei Vlaams Belang in vielen Wahlkreisen gut zwei Drittel ihrer Stimmen, dafür konnte die rechtspopulistische Neue...

Friedenspreis für Liao Yiwu

  Der chinesische Schriftsteller und Dissident Liao Yiwu wird am kommenden Sonntag den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels entgegennehmen. Der Schriftsteller der im letzten Jahr nach Deutschland ins Exil floh, wird ausgezeichnet weil er...

Kriegsgegnerin droht Haftstrafe

  Die US-Soldatin Kimberley Rivera wurde 2006 mit ihrer Reserveeinheit in den Irak versetzt. Während eines Heimaturlaubs beschloss sie aus moralischen Gründen nicht länger den Krieg zu unterstützen. „Menschen verlieren ihr Leben aufgrund der...

Berufungsverfahren in Moskau

  Am heutigen Mittwoch Morgen begann das Verfahren um die Berufung der drei Pussy Riot Mitglieder. Sie hatten im Februar mit einem Punk-Gebet in einer Moskauer Kathedrale gegen den Präsidenten Wladimir Putin protestiert und wurden zu zwei Jahren...

Stadtrat wegen Mafia-Verbindungen aufgelöst

  Am gestrigen Dienstagabend löste die italienische Regierung den Stadtrat der Provinzhauptstadt Reggio Calabria wegen Mafia-Verbindungen auf. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz liegt im Süden Italiens. Dort ist traditionell die kalabrische...

Deutschland hat älteste Bevölkerung Europas

Deutschland hat die älteste Bevölkerung Europas und die zweitälteste der Welt. Das geht aus dem  Jahrbuch des Statistischen Bundesamtes hervor, das am Vormittag in Berlin vorgestellt wurde.Lediglich Japan besitzt danach mit 13,4 Prozent einen...

Straffreiheit und Rechtsschutz für Beschneidungen

  Das Bundeskabinett hat einen Gesetzentwurf verabschiedet, der Straffreiheit und Rechtschutz für die religiöse Beschneidung von Jungen. Nach diesem sind Beschneidungen zulässig, wenn sie nach den Regeln der ärztlichen Kunst erfolgt und das...

Haftbefehle wegen Mordes an Menschenrechtlern

  Das Internetportal amerika 21 berichtete, dass es jetzt zwei Jahre nach der Ermordung der Aktivistinnen Bety Carino und Jyri Jaakola in Mexiko erste Fortschritte in der Aufklärung der Morde gibt. Es wurde gegen 12 mutmaßliche Täter Haftbefehle...

Homophobie in der Kirche

  Das Arbeitsverhältnis einer lesbischen Kindergartenleiterin bei der katholischen Kirche im Kreis Neu-Ulm wurde auf Grund ihrer Homosexualität beendet. Die Kindergartenleiterin und der Arbeitgeber, eine katholischen Pfarrstiftung, schlossen jetzt...

Ultimatum an Griechenland

  Wie Spiegel Online berichtet hat der Euro-Gruppenchef Jean-Claude Juncker eine deutliche Mahnung an Griechenland formuliert. Bis zum 18. Oktober muss Athen die im März beschlossenen Sparmaßnahmen durchgesetzt haben. Erst dann wird der neue Kredit an...

Anführer des Drogenkartells Zeta vermutlich erschossen

  Wie Spiegel Online berichtete ist der mexikanische Kartellanführer Heriberto Lazcano bei einer Schießerei mit mexikanischen Soldaten ums Leben gekommen. Die Identität des Toten ist noch nicht bestätigt worden, jedoch teilte die mexikanische Marine mit,...

Türkei zieht Truppen an der syrischen Grenze zusammen

  Deutschlandradio berichtete, dass die Türkei weitere Militäreinheiten an die syrische Grenze verlegt. Mehrere türkische Zeitungen berichteten, dass 25 Kampfflugzeuge und Panzerverbände an die Grenze gebracht wurden. Vergangene Woche hatte das...

Flüchtlingsmarsch erreicht Berlin

Die Gruppe von Flüchtlingen, die vor vier Wochen von Würzburg aus zu einem Fußmarsch nach Berlin aufgebrochen war, hat am Wochenende ihr Ziel erreicht. Der von anfänglich 30 auf über 80 Personen angewachsene Protestmarsch wurde im Stadtteil...

Türkei fordert drakonische Strafen für Hackergruppe

Vor dem Prozess gegen mutmaßliche Mitglieder der Hackergruppe „Redhack“ hat die türkische Staatsanwaltschaft ein Strafmaß von 24 Jahren Haft gefordert. Den zehn Beschuldigten wird zur Last gelegt, im Februar diesen Jahres die Website der...

Chávez wiedergewählt

Bei den gestrigen Präsidentschaftswahlen in Venezuela wurde Amtsinhaber Hugo Chávez für weitere 6 Jahre in seinem Amt bestätigt. Nach Auszählung von 90 Prozent der Stimmen entfielen 54,4 Prozent auf Chávez, sein Herausforderer Capriles bekam knapp...

V-Mann-Betreuer bestätigt Zahlungen an Neonazi Tino Brandt

Bei einer Anhörung im NSU-Untersuchungsausschuss des Thüringer Landtages hat ein V-Mann-Betreuer die enormen Zahlungen an den Neonazi Tino Brandt bestätigt. Verfassungsschutz-Mitarbeiter Reiner Bode sagte, der Verfassungsschutz wäre ohne den...

Fußballfans ohne Würde

In Berlin haben Unbekannte nach einem Fußballspiel des Hertha BSC gegen Dynamo Dresden einen Mann mit Down-Syndrom gewürgt. Die Täter hatten ihm seinen Fan-Schal so fest um den Hals geschlungen und knoteten ihn zusammen, das dieser in nicht mehr...

Letzte Etappe des Marsches

Der Protestzug von Asylbewerber_innen aus ganz Deutschland hat seine vorletzte Station in Potsdam erreicht. Nach Angaben eines Sprechers der Flüchtlinge versammelten sich insgesamt 450 Demonstrant_innen, Flüchtlinge und Unterstützer_innen in der...

Preis für Soltani

Der inhaftierte iranische Menschenrechtsanwalt und Träger des internationales Nürnberger Menschenrechtspreises, erhält heute in Dublin den Menschenrechtspreis der international Bar Association kurz IBA. Die International Bar Association steht seit...

Recht zu schweigen

  Recht zu schweigenDie beiden Brüder, welche sich ab heute vor dem Landgericht Nürnberg/Fürth verantworten müssen, machen Gebrauch von ihrem Recht zu Schweigen. Ihnen wird vorgeworfen die 76-jährige Lotterieverkäuferin  Frieda H. Ermordet zu haben....

Demonstrierende stürmen Ministerium in Athen

In Athen haben über 100 Demonstranten das Gelände des griechischen Verteidigungsministeriums gestürmt. Wie in Bildern eines griechischen Fernsehsenders zu sehen war, zerstörten die Angestellten einer Schiffswerft die Absperrungen am Gebäude und...

Verkehrschaos in Lissabon

In Portugal wurde in der Hauptstadt Lissabon Teile des Bahnverkehrs und die U-Bahn bestreikt. Aus Protest gegen die Sparpolitik der Regierung und der EU sind die Lokführer seit Montag dieser Woche in den ersten beiden Stunden ihrer Schicht im...

Säbelrasseln

Das türkische  Parlament hat heute einer Gesetzesvorlage der AKP-Regierung zugestimmt, die der türkischen Armee einen Einsatz gegen Sytien ermöglicht. Die Opposition stimmte gegen das Gesetz.  Der Entwurf ermöglicht es den türkischen Streitkräften,...

Gay-Pride-Parade in Belgrad erneut verboten

Der serbische Ministerpräsident und Innenminister Ivica Dacic hat die für den kommenden Samstag geplante Homosexuellen-Parade in Belgrad verboten. Das serbische Innenminsterium teilte mit, der Minister habe die Entscheidung nach Auswertung der Lage und...

Abtreibungsschiff vor Marokkos Küste

Ein Schiff, das Frauen die Möglichkeit gibt sicher abzutreiben, ist heute von marokkanischen Behörden daran gehindert worden im Hafen von Smir einzulaufen. Auf der mobilen Klinik der niederländischen Organisation „Women on Waves“ können Frauen, die...

Positives Fazit nach Generalstreik

Die griechischen Gewerkschaften haben ein positives Fazit aus dem Generalstreik am Mittwoch gezogen. Unter dem Motto „Generalstreik - alle gemeinsam, um den Sparpakt zu zerbrechen“ gelang es den Protestierenden anlässlich des 26. Generalausstandes...

Spanien in Bewegung

  Der Sparkurs der spanischen Regierung stößt auf massiven Widerstand. Gestern demonstrierten in Madrid Tausende von Menschen unter dem Motto "den Kongress umzingeln" gegen die Sparpläne der Regierung.Die Demo, die zum Parlament führte, forderte...

Katalonien stimmt über Unabhängigkeit von Spanien ab

Die katalanische Regionalregierung hat am gestrigen Dienstag dem Regionalparlament in Barcelona einen Resolutionsentwurf vorgelegt, um Katalonien über die Unabhängigkeit von Spanien abstimmen zu lassen.Die KatalanInnen sollen "frei und demokratisch über die...

Amnesty International und Pro Asyl fordern mehr Hilfe für syrische Flüchtlinge

Die Menschenrechtsorganisationen Amnesty International und Pro Asyl haben den Umgang mit syrischen Flüchtlingen in Deutschland kritisiert. Laut Deutschlandradio erklärten Vertreter der beiden Organisationen in Berlin, die Verlängerung des...

Generalstreik in Griechenland

Heute fand in Griechenland ein Generalstreik gegen das neue Sparpaket im Umfang von rund 11,5 Milliarden Euro statt, mit dem die Regierung in Athen den Forderungen der internationalen Gläubiger nachkommt. Dazu aufgerufen haben die zwei größten...

Kampf gegen die Todesspritze in den USA

Im US-amerikanischen Bundesstaat Philedelphia soll –  laut der Jungen Welt – der Afroamerikaner Terrence "Terry" Williams am 3. Oktober mit der Todesspritze hingerichtet werden. Williams ist 1984 beschuldigt worden, den 56jährigen Amos Norwood...

Anschlag auf die Zentrale der syrischen Armee

Die Zentrale der syrischen Streitkräfte in Damaskus ist laut der TAZ zum Ziel eines Bombenanschlags geworden. Bei der Attacke ist ein Journalist namens Maja Nasser  getötet worden, der für den englischsprachigen Fernsehsender Iranian Press TV...

Spanien in Bewegung

  Der Sparkurs der spanischen Regierung stößt auf massiven Widerstand. Gestern demonstrierten in Madrid Tausende von Menschen unter dem Motto "den Kongress umzingeln" gegen die Sparpläne der Regierung.Die Demo, die zum Parlament führte, forderte...

Kundgebung in Nürnberg gedenkt ertrunkener Flüchtlinge

Mit einer Gedenkdemo haben Flüchtlinge aus dem Protestcamp am Nürnberger Hallplatz und ihre UnterstützerInnen gestern den im Mittelmeer ertrunkenen Flüchtlingen gedacht. Die Demonstration fand am Cincecitta-Steg in unmittelbarer Nähe zum...

Niedersachsen verbietet Nazi-Gruppe „Besseres Hannover“

Das niedersächsische Innenministerium hat heute die rechte Vereinigung „Besseres Hannover“ verboten. Laut Innenminister Schünemann verstoße die rechtsextreme Organisation gegen den Gedanken der Völkerverständigung, außerdem verhöhne und...

Studie zeigt Auswirkungen von Drohneneinsätzen

Während die Bundesregierung über die Anschaffung von bewaffneten Kampfdrohnen für die Bundeswehr nachdenkt, zeigt eine neue Studie die negativen Auswirkungen von Drohneneinsätzen für die Zivilbevölkerung. Im Auftrag der Menschenrechtsorganisation...

Deutsche Bahn erhöht Fahrpreise

Um durchschnittlich 2,8 Prozent teurer wird das Bahnfahren in Deutschland ab Dezember, denn mit dem Inkrafttreten des neuen Fahrplans hebt die Deutsche Bahn ihre Preise an. Neben den Fahrkarten werden auch die Bahncards teurer, nur Sparangebote im...

Portugiesische Regierung reagiert auf Sozialproteste

Nach den landesweiten Massenprotesten, zu denen in Portugal in den letzten zwei Wochen Hunderttausende auf die Straße gingen, will die Regierung in Lissabon über Alternativen zur geplanten Anhebung der Sozialversicherungsabgaben nachdenken. Das...

Pakistanischer Minister ruft zu Mord an Schmähvideo-Produzenten auf

Der pakistanische Eisenbahnminister Ghulam Ahmad Bilour hat zum Mord an den Machern des islamfeindlichen Films „Die Unschuld der Muslime“ aufgerufen. Er werde für die Tötung des Regisseurs eine Belohnung von 100.000 Dollar auszahlen, kündigte der...

Bewaffnete Drohnen für die Bundeswehr

Hellmut Königshaus von der FDP, seines Zeichens Wehrbeauftragter der Bundeswehr, spricht sich für die Anschaffung bewaffneter Drohnen für die Bundeswehr aus. Gegenüber der Süddeutschen Zeitung sagte er, diese Waffen könnten die Sicherheit von...

Griechische Neonazis eröffnen Büro in New York

Die griechische Partei „Goldene Morgenröte“ hat ein Büro in New York City eröffnet. Laut einer Meldung der Internetseite Tachles will die neonazistische Partei damit für die Unterstützung von Griechenland unter griechischen MigrantInnen in den USA...

Todesstrafe für ägyptische Islamisten

Ein ägyptisches Gericht hat in einem Prozess gegen militante Islamisten 14 Todesurteile ausgesprochen sowie viermal lebenslange Haft verhängt. Die 18 Männer wurden für schuldig befunden, im Juni und Juli 2011 bei Angriffen auf der Sinai-Halbinsel...

Islamfeindliche Proteste in Nürnberg

Am kommenden Samstag wird die Partei „ Die Freiheit“ eine Kundgtebung an der Nürnberger Lorenzkirche abhalten. Die Islamkritiker waren im Juni schon einmal in Nürnberg´s Innenstadt aufgetreten, diesen Tag betitelten die Rechtspopulisten als...

Honduras´ Präsident wegen Landesverrat angezeigt

  Vertreterinnen von sozialen Organisationen und mehrere Einzelpersonen haben in der vergangenen Woche eine Klage gegen den honduranischen Präsidenten Porfirio Lobo eingereicht. Das Internetportal amerika 21 berichtet, dass Gegenstand der Klage gegen...

Forderung der Frauenquote

  Wie deutschlandradio berichtete fordert der Bundesrat die Einführung einer Frauenquote in Führungsgremien großer Unternehmen. Die Länderkammer in Berlin billigte den von der Hamburger SPD-Regierung eingebrachten Gesetzesentwurf. Die Vorlage sieht eine...

Untersuchungsausschuss prüft Verbindungen des NSU zu bayrischen Kasernen

  Der Untersuchungsausschuss des Bayrischen Landtags zu den NSU-Morden will die Verbindungen der Rechten zur Bundeswehr prüfen. So sollen Akten zu Neonazi-Aktivitäten in bayrischen Kasernen untersucht werden. "Wir vermuten, dass die rechtsextreme...

Umstrittenes Meldegesetz gestoppt

  Am heutige Freitag rief der Bundesrat einen Vermittlungsausschuss an, um das umstrittene Meldegesetz zu ändern. Im bisherigen Gesetzesentwurf war vor allem eine Änderung am bestehenden Meldegesetz in Kritik geraten. Nach dieser sollten in Zukunft die...

Bergarbeiter-Proteste gehen weiter

Bei Protesten streikender Bergarbeiter in Südafrika wurde gestern erneut ein Kumpel getötet. Die Polizei löste eine Kundgebung vor einer Platinmine in Rustenburg mit Gummigeschossen und Tränengas auf. Nach Angaben der Gewerkschaft wurde dabei ein...

Streit um Minarett

Das Mitglied des Nürnberger Integrationsrats, Adam Zurawel, fordert dieAhamdiyya-Gemeinde auf, bei dem Bau ihrer neuen Moschee in der Conradtystraße auf ein Minarett zu verzichten. Seine Idee: der Verzicht auf ein Minarett könne rechten...

Doch kein Atomausstieg in Japan?

Nach der Ankündigung des Ausstiegs aus der Atomkraft, hat Japans Regierung nun wieder zurückgerudert. Ein am Freitag veröffentlichtes Strategiepapier, das den Atomausstieg bis 2040 vorsieht, wurde gestern vom Kabinett nicht beschlossen. ExpertInnen für einen...

NSU-Affäre und Verfassungsschutz

Ein Neonazi im Umkreis der Neonazi-Terrorgruppe NSU war offenbar jahrelanger Informant des Bundesamtes für Verfassungsschutz. Nach Angaben der Linkspartei in Sachsen-Anhalt hatte der Mann intensive Kontakte zum Rechtsterroristen Uwe Mundlos. Er...

Ehemaliger US-Botschafter will Intervention

Der ehemalige Botschafter der Vereinigten Staaten in Venezuela, Patrick Duddy, plädiert für eine Intervention der USA bei den anstehenden Präsidentschaftswahlen in Venezuela am 7. Oktober.  Im Falle eines Wahlsieges der Regierung Chavez solle die...

Bayrische Sozialämter missachten Verfassungsurteil

Wie der Bayrische Flüchtlingsrat gestern bekannt gab, zahlen mehrere Sozialämter zu wenig Leistungen an Flüchtlinge.Die Sozialämter in Oberfranken, mehreren Landkreisen in Unterfranken und Mittelfranken zahlen statt der 134 Euro die Alleinstehenden oder...

JournalistInnen in Weißrussland festgenommen

Anlässlich der Wahlen am kommenden Sonntag in Weißrussland wurden bei einer gestrigen Protestaktion mehrere ausländische und weißrussische JournalistInnen festgenommen und geschlagen.Bei einer Protestaktion unter dem Motto „Sag die Wahrheit“,...

Prozess gegen Flüchtlingsaktivisten

Am morgigen Donnerstag beginnt der Prozess gegen einen Flüchtlingsaktivisten in München. Dem Aktivisten E. Wird vorgeworfen gegen das bayrische Versammlungsgesetz verstoßen zu haben.Am 08. Mai 2010 war E. Teil einer Sitzblockade vor einem...

Ittner überstellt

Wie das bayrische Innenministerium heute bekannt gab, wurde der Nazi Gerhard Ittner gestern von Portugal nach Bayern überstellt.Das Landgericht Nürnberg-Fürth hatte den bekennenden Nazi Ittner 2005 wegen Volksverhetzung, Verunglimpfung des Staates,...

Ittner überstellt

Wie das bayrische Innenministerium heute bekannt gab, wurde der Nazi Gerhard Ittner gestern von Portugal nach Bayern überstellt.Das Landgericht Nürnberg-Fürth hatte den bekennenden Nazi Ittner 2005 wegen Volksverhetzung, Verunglimpfung des Staates,...

Reiche immer reicher

Die soziale Schere in Deutschland geht immer weiter auseinander. Nach dem Armutsbericht der Regierung werden Deutschlands Reiche immer reicher, während finanzschwache Haushalte immer weniger zum Leben haben. Den vermögensstarken zehn Prozent...

Panne im AKW Temelin

Im teschechischen Atomkraftwerk Temelin ist es gestern erneut zu einem Zwischenfall gekommen. Bei einem Belastungstest nach einer Wartungspause wurde am Block 1 eine undichte Stelle an einer Wasserstoffkühlung entdeckt. Damit reißt die Kette von...

Textilfabrik in Pakistan exportierte nach Deutschland

Die Textilfabrik in Karatschi, in der bei einem Brand 258 ArbeiterInnen umkamen, war einer der Zulieferer der deutschen Textilkette KiK. Fast die Hälfte der Belegschaft starb letzte Woche in den Flammen, weil der Arbeitsschutz nicht eingehalten...

Anti-japanische Proteste

Die anti-japanischen Demonstrationen in China dauern an. Vor der japanischen Botschaft in Peking bekräftigten heute mehrere tausend Menschen den Anspruch Chinas auf eine rohstoffreiche Inselgruppe im ostchinesischen Meer. Auch in anderen Städten...

Blockade üben legal

Das Oberverwaltungsgericht Münster hat heute entschieden, dass öffentliche Blockadetrainings vor Neonazi-Demos  zulässig sind. Es erklärte das Verbot eines öffentlichen Blockadetrainings im nordrhein-westfälischen Stolberg im Februar 2011 für...

Streit um Ausstrahlung von Antimuslim-Video

Nach der Ankündigung der rechtspopulistischen Splitterpartei "Pro Deutschland" den islamfeindlichen Film "die Unschuld der Muslime" in Berlin vorzuführen, ist eine kontroverse Diskussion im Bundestag entstanden. Bundesinnenminister  Friedrich plant, die...

Grenzkontrollen wieder eingeführt?

Einem Bericht der Tageszeitung „TAZ“ zur Folge gibt es an deutschen Flughäfen ein erhöhtes Aufkommen von Passkontrollen, die vor allem bei der Ankunft von Maschinen aus südeuropäischen Ländern durchgeführt werden.  Vor allem Passagiere aus Bulgarien und...

Westerwelle fordert neue Grenzpolizei

Beim Treffen der sogenannten „Zukunftsgruppe“ der Europäischen Union hat der deutsche Außenminister Guido Westerwelle nach Informationen der Tagezeitung „Welt“ eine einheitliche EU-Grenzpolizei gefordert. Ziel der neuen Truppe solle laut...

"War starts here camp" erfolgreich beendet

Das „war starts here camp“ in der Altmark bei Magdeburg wurde heute nach erfolgreichen Protesten gegen das Gefechtsübungszentrum der Bundeswehr bei Letzlingen beendet. Am Aktionstag, dem vergangenen Samstag gelang es trotz eines massiven...

Nach INDECT folgt nun Totalüberwachung

Reston ist ein beschauliches Städtchen, mit ca 56000 Einwohnern, in Virginia. Neben  dem Hauptsitz der National Wildlife Federation befindet sich in Reston noch etwas anderes. Ein Unternehmen namens „TrapWire INC“, welches sich mit...

Preis für Pussy-Riot

In Moskau wurden Mitglieder der Band verurteilt, die Band aber ausgezeichnet.  Für ihr umstrittenes Punkgebet gegen Wladimir Putin in einer Moskauer Kirche hat die russische Band Pussy Riot einen russischen Preis als «bestes Kunstprojekt des Jahres»...

Mandats Entzug für Oppositionspolitiker

In Moskau wurde dem Oppositionspolitiker Gennadi Gudkow das Mandat von der Staatsduma entzogen. Grund dafür war das sich der Oppositionspolitiker für freie Wahlen in Russland einsetzte und auch dafür auf die Straße ging.Beobachter der Situation...

Weitere Pannen der BRD

Im Rahmen der NSU-Aufklärung stehen jetzt auch die Berliner Behörden in der Kritik. Ein Beschuldigter in dem Fall soll V-Mann des Landes Berlin gewesen sein, sagte der Untersuchungsausschussvorsitzende Sebastian Edathy von der SPD. Spiegel Online...

Deutsches Handwerk

Bekannte und führende Neonazis aus Fürth haben nach Angaben der Nürnberger Nachrichten nun eine eigene Baufirma gegründet. Die (R)echten Kerle die dahinter stecken sollen nach Informationsangaben der ehemalige Führer der verbotenen „fränkischen...

Schützenbünde verraten die Clubkultur

  Wie heute bekannt wurde haben die deutschen Schützenbünde und die GEMA einen Gesamtvertrag auf der Basis der neuen Veranstaltungstarife unterzeichnet. Damit akzeptieren die Schützenbünde die Tarifreform der GEMA, die viele kleinere und mittlere...

Altermedia abgeschaltet

  Nachdem am Samstag die Nazi-Seite Altermedia aus dem Netz genommen wurde, tauchten jetzt auf einer Altermedia – nahen Internetseite die Daten und ein Foto eines für die Abschaltung verantwortlichen Mitarbeiters der Organisation Jugenschutz.net auf....

1,5 Millionen Menschen für die Abspaltung Kataloniens von Spanien

  Gestern Abend fand in der Innenstadt von Barcelona eine Großdemonstration für die Abspaltung Kataloniens von Spanien statt. Die Unabhängigkeitsbewegung Katalanische Nationalversammlung hatte zur Demonstration aufgerufen. Es beteiligten sich laut...

Verfassungsklage gegen Staatsregierung

  Wie die stellvertretende Pressesprecherin der Grünen in Bayern Dr. Beate Kellermann heute bekannt gab, werden die Landtags-Grünen vor den Bayrischen Verfassungsgerichtshof ziehen. Weil die Bayrische Staatsregierung die Anfragen der Grünen zu den...

Politische Gefangene in Äthiopien freigelassen

  Am gestrigen Dienstag wurden erstmals anlässlich des Neujahrsfestes in Äthiopien auch politische Gefangene aus der Haft entlassen. Die Massenamnestie der fast 2000 Gefangenen wurde von der Regierung in Addis Abeba beschlossen. Der Großteil der...

MAD verheimlicht Akten

Schwere Vorwürfe gegen den Militärischen Abschirmdienst hat der Bundestags-Untersuchungsausschuss zur rechtsextremen NSU-Terrorgruppe erhoben. Der MAD habe in den 1990er Jahren eine Akte über den Rechtsterroristen Uwe Mundlos angelegt, sie dem...

Tod in Guantanamo

Die Todesursache des am Samstag im US-Gefangenenlager Guantanamo gestorbenen Häftlings ist nach wie vor unklar. Das Südkommando der US-Streitkräfte teilte mit, er sei bewusstlos in seiner Zelle aufgefunden worden. Wiederbelebungsversuche seien...

Mehr global denken

Die Hilfs- und Menschenrechtsorganisation Medico International und das globalisierungskritische Netzwerk Attac fordern dazu auf, bei der Diskussion über Umverteilung von Reichtum die globale Dimension nicht außer Acht zu lassen. Mit dem Verweis auf die...

Schlappe für Shell

Der Ölkonzern Shell hat am Sonntag mit seinem 4,5 Milliarden Dollar teuren Arktis-Bohrprogramm begonnen. Doch schon wenige Stunden später mussten erst Bohrungen unterbrochen werden. Eine nach Firmenangaben 50 mal 12 Kilometer große Meereisfläche...

Onlineüberwachung in der Kritik

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar hält an seiner Kritik am sogenannten Staatstrojaner fest. Das geht aus einem Schreiben Schaars an den Innenausschuss des Deutschen Bundestages hervor, das dem Chaos Computer Club (CCC) zugespielt wurde. Für...

Proteste gegen die Sparmaßnahmen in Thessaloniki/Griechenland

In der nordgriechischen Hafenstadt Thessaloniki kam es wegen des neu geplantem Sparpakets, welches bald in Höhe von mehr als 11,5 Milliarden Euro in Kraft treten soll, am Samstag erneut zu Protesten. Nach Schätzung der Polizei sollen sich mehr als...

Präsidentschaftswahlen in Somalia

Am heutigen Montag finden in Somalia die Präsidentschaftswahlen statt, nachdem sie in der vergangenen Woche bereits zweimal verschoben werden mussten. Gewählt wird der neue Präsident sowie seine beiden Stellvertreter durch das somalische Parlament, das vor...

Antikriegscamp-Verbot in Sachsen-Anhalt

Die ab Mittwoch geplanten fünftägigen Proteste gegen Krieg, Militarisierung und das Gefechtsübungszentrum (GÜZ) in der Colbitz-Letzinger Heide wurden in letzten Moment durch den Altmarkkreis Salzwedel verboten. Mit einer Allgemeinverfügung...

BKA befürchtet Angriffe von RechtsterroristInnen

Das Bundeskriminalamt stuft die Gefahr durch rechtsextremen Terror in der BRD offenbar als hoch ein. Dies geht aus einer internen Lageeinschätzung des BKA vom Juli 2012 hervor, die dem Spiegel vorliegt. Dem Berichts zufolge seien insbesondere...

Unabhängiger Kosovo

  Seit heute ist der Staat Kosovo offiziell unabhängig. Nachdem der Kosovo sich 2008 vom Rest Serbiens als unabhängig erklärt hatte, wurde es von einer internationalen Lenkungsgruppe kurz ISG verwaltet. Diese Verwaltung endet am heutigen Tag. Dennoch...

Asylbewerberinnen wollen nach Berlin

Am morgigen Samstag wollen Asylbewerberinnen mit einem Marsch nach Berlin auf ihre Situation aufmerksam machen. Sie fordern ein Abschiebestopp und ein Ende der Residenzpflicht sowie eine Abschaffung der Gemeinschaftsunterkünfte. Wie n-tv berichtet...

Flüchtlingsboot vor Lampedusa gekentert

Nach Angaben der Tagesschau wurden heute am frühen Morgen 56 Flüchtlinge vor Lampedusa von der Küstenwache aufgegriffen. Auf dem gekenterten Schiff sollen sich nach Aussagen der Überlebenden cirka 100 Menschen befunden haben. Das Boot war von...

Japan steht vor Zahlungsunfähigkeit

Focus Online berichtete, dass Japan in Finanzierungsschwierigkeiten geraten werde. Die Opposition weigert sich neuen Schulden zuzustimmen, die regierende Demokratische Partei (DPJ) hatte einen Gesetzesentwurf ausgearbeitet, der die Regierung zur...

NSU Sprengstoff schon 1998 nicht ordnungsgemäß dokumentiert

Dem MDR-Thüringen liegen Aktenkopien vor, aus denen hervorgeht, dass Sprengstoff aus der „Neonazi Bombenwerkstatt“ In Jena 1998 nicht sachgemäß erfasst worden ist und zu früh vernichtet wurde. Dieser Sprengstoff wurde von den die späteren...

Spieler aus dem 1. FC Köln entlassen

Der Spieler Kevin Pezzoni sah sich letzte Woche gezwungen, um die Auflösung seines Vertrags mit dem 1. FC Köln zu bitten. Monatelang wurde der Spieler von Hooligans bedroht und mit rassistischen Beleidigungen versehen. Am 19. Februar diesen Jahres...

Verschleppung bei Mordanklage gegen Nestle-Chef

Dem weltgrößten Nahrungsmittelkonzern Nestle wird die Mitverantwortung für den Mord an einem kolumbianischen Gewerkschaftsaktivisten vorgeworfen. Die am Sitz des Schweizer Konzerns verantwortliche Staatsanwaltschaft blockiert sich durch...

Ex-NPD Chef vor Gericht

Der ehemalige Vorsitzende der NPD, Udo Voigt muss sich seit heute vor dem Berliner Landgericht verantworten. Der Vorwurf lautet auf Volksverhetzung. Der 60 Jährige soll in der Bezirksabgeordneten Versammlung Treptow-Köpenick die Taten der Waffen SS...

Nürnberger Flüchtling im Hungerstreik

Der Nürnberger Flüchtling und Bewohner des Flüchtlingscamps am Hallplatz, Sadegh Farahani trat gestern vorübergehend in den Hungerstreik um gegen die Festnahme eines Iranischen Flüchtlingsaktivisten im Würzburger Flüchltingscamp zu protestieren....

Einführung von Spuckschutzhauben in Bremen

Um Bremer PolizeibeamtInnen vor Spuck-Attacken durch Festgenommene zu schützen, will der SPD Innensenator Mäurer nun den Einsatz von Spuckschutzhauben erproben. Noch unklar ist bislang welche Art von Haube zum Einsatz kommen soll. Rolf Gössner von...

Bergarbeiterprotest in Südafrika geht weiter

Drei Wochen nach einem Massaker an südafrikanischen Bergarbeitern, gehen die Proteste der Kumpels weiter. 12.000 Arbeiter einer Goldmine in der Nähe von Johannesburg kündigten am Dienstag an, ihren wilden Streik für höhere Löhne fortzusetzen....

Gericht bestätigt zweifelhafte Wahl in Mexico

Enrique Peña Nieto wird voraussichtlich neuer Präsident von Mexiko. Mit Ihm kehrt nach zwölf Jahren die Partei der Institutionellen Revolution (PRI) an die Spitze des Staates zurück. Die Anerkennung der Präsidentschaftswahl vom 1. Juli durch das...

Anschlag auf frankophone Separatisten in Kanada

In Québec in Kanada hat am Dienstagabend (Ortszeit) auf einer Wahlfeier ein bewaffneter Mann Schüsse abgegeben und einen Menschen getötet und einen anderen schwer verletzt. Zudem hat der Mann versucht, am Hintereingang Feuer zu legen. Der...

Betreiberfirma des Atomkraftwerks Fukushima manipulierte Dokument

Ein Bild, das auf der Internetseite des Betreiber Konzerns Tepco veröffentlicht wurde, zeigt den Fortschritt der Aufräumarbeiten am Reaktor vier. Wie die, nach der Reaktorkatastrophe gegründete, Internetredaktion enenews entdeckte, wurde ein Teil...

Übungseinrichtung der Bundeswehr für den Einsatz im Inneren

Im niedersächsischen Heidegebiet Colbitz-Letzlinger Heide soll bis 2016 ein militärisches Ausbildungszentrum für den Einsatz im Inneren entstehen. Im dortigen Gefechtsübungszentrum (GÜZ) gibt es bereits sechs kleinere Übungseinrichtungen, die...

Kunsthaus Tacheles in Berlin geräumt

Nach 22 Jahren Besetzung wurde heute Morgen das Kunsthaus Tacheles in Berlin geräumt. Der friedlichen Räumung ging eine jahrelange juristische Auseinandersetzung voraus. Das Kunsthaus ist der letzte verbliebene Teil eines Kaufhauskomplexes, der vor...

Skandal um Organspende setzt sich fort

Entgegen der Angaben von Ärzten und der Bundesregierung haben Privatversicherte wohl doch eine höhere Chance ein Spenderorgan zu erhalten. Der Grünen-Gesundheitsexperte Harald Terpe weißt auf Unstimmigkeiten auf den Wartelisten hin. So liegt der...

Über 40 V-Leute im Umfeld der Terrorzelle NSU

Laut einem Bericht der „Thüringer Allgemeinen“ am heutigen Dienstag, sollen dutzende Spitzel das Umfeld der rechtsextremen Terrorgruppe NSU überwacht haben. Die Zeitung beruft sich hierbei auf interne Berechnungen der Untersuchungsausschüsse von...

Flüchtlinge aus Lybien gelandet

195 Flüchtlinge aus Lybien sind am gestrigen Montag in Hannover gelandet. Sie sind die ersten von 900 besonders schutzbedürftigen Flüchtlingen, die im Rahmen des sog. „Resettlement“-Programms bis Ende 2014 in Deutschland aufgenommen werden sollen....

Weitere Diskussion um Gedenkstätte in Nürnberg

Infolge der Diskussion um einen Ort für die Gedenkstätte der drei Mord-Opfer des NSU verschiebt sich nun voraussichtlich der Zeitpunkt für die Einweihung des Mahnmals. Vier Ginko-Bäume möchte die Stadt Nürnberg in der „Straße der Menschenrechte“...

Schwere Gefechte zwischen PKK und türkischem Militär

Bei Angriffen durch Guerilla-Einheiten der PKK auf einen Militärstützpunkt und eine Polizeistation in der Provinz Sirnex sind mindestens 10 Soldaten der türkischen Armee getötet worden, wie kurdische Medien berichten. Türkischen Berichten zufolge...

Führungspositionen weiter Männer-dominiert

Einer neuen Studie des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung zufolge stieg der Anteil von weiblichen Führungskräften in Deutschland in den letzten zehn Jahren um acht Prozent. Lediglich drei Prozent der Vorstände der 200 größten Unternehmen...

„Vermisst“ - Kampagne schürt Vorurteile

Die Plakatkampagne der Initiative Sicherheitspartnerschaft mit dem Titel „Vermisst“ steht in harscher Kritik von muslimischen Glaubensverbänden. Vier islamische Verbände legten aus Protest ihre Zusammenarbeit mit dem Bundesinnenministerium auf Eis....

Israelische Armee räumt Siedlungen im Westjordanland

Am vergangenen Sonntag räumte die israelische Armee eine für illegal erklärte Siedlung im Westjordanland. Die Räumung der Siedlung Migron verlief weitestgehend friedlich. Neuer Wohnort der etwa 50 jüdischen Familien soll die zwei Kilometer...

Neonazi Demo Verboten

Am Samstag den ersten September wollten Neonazis, wie jedes Jahr unter dem Motto „Antikriegstag“ in Dortmund aufmarschieren. Durch das Verbot der dort ansässigen Kameradschaften konnten nun zwei angemeldete Versammlungen verboten werden. Dies...

Widersprüchlichkeit im Fall Osama bin Laden

Ein US-Elitesoldat, der am Einsatz zur Tötung von Osama bin Laden beteiligt war, widerspricht in seinem neu erscheinenden Buch die offizielle Darstellung vom Tod des Al-Qaida-Chefs. Nach Angaben der US-Regierung war Bin Laden bei dem US-Einsatz in...

1. September Anti-Kriegs-Tag

Der Antikriegstag 2012 steht unter keinen guten Vorzeichen: Kriege und Bürgerkriege in der Welt nehmen stätig zu, bewaffnete Konflikte weiten sich überregional aus, die internationale Rüstungsaufwendungen sowie der weltweite Waffenhandel befinden...

Tödliche Unruhen in Südafrika

In Südafrika führt die Staatsanwaltschaft einen Prozess gegen 270 Kollegen der 34 Bergarbeitern, die am 16. August von der Polizei getötet wurden. Am 16. August streikten die Bergarbeiter vor einer Platinmine von Lonmin PLC. Nachdem die...

Räumung von Roma-Lager

Die französische Polizei hat erneut ein Roma-Lager mit bis zu 500 Menschen im Großraum Paris geräumt. Das Lager wurde nach offiziellen Angaben auf Anordnung der Justiz u.a. wegen sanitären Gründen geräumt. Nach der Räumung wurden die Hütten mit...

Zum Präsidentschaftskandidaten nominiert

Der Multimillionär Mitt Romney tritt bei der US-Präsidentenwahl im Herbst dieses Jahres gegen Amtsinhaber Barack Obama an. Beim Parteitag der Republikaner in Tampa/Florida sprach sich eine klare Mehrheit der knapp 2300 Delegierten für den...

Verhandlungen zwischen Rebellen und Regierung in Kolumbien

Am Wochenanfang trafen sich die Farc-Rebellen und die Regierung Kolumbiens in der kubanischen Hauptstadt Havanna. Wie „Portal america21“ berichtete, ging es bei den informellen Gesprächen um die Aufnahme von Friedensverhandlungen. Nach...

Eröffnung der Paralympics

Zweieinhalb Wochen nach Ende der Olympischen Sommerspiele in London begannen die paralympischen Spiele in London. 4200 Athleten aus 165 Ländern werden sich bis zum 9. September in 20 Sportarten messen. Die zweitgrößte Sportveranstaltung der Welt...

Flughafen Berlin-Brandenburg Desaster 2.0

Nicht nur, dass der Prestigeflughafen nicht wie geplant fertig wird und sich noch ungeahnt verteuert, setzen die beteiligten Bauunternehmen, Sicherheitsfirmen und Dienstleister vermehrt auf prekäre Beschäftigungen. Viele der am neuen Flughafen...

Kein Prozess gegen Titanic

  Die juristische Auseinandersetzung zwischen dem Papst und dem Satiremagazin "Titanic" ist beendet. Einen Tag vor dem Prozess um das Verbot eines Papst-Titelbildes hat die katholische Kirche die einstweilige Verfügung gegen das Magazin...

Tätlicher Angriff auf Rabbiner in Berlin

Am Dienstagabend ist ein jüdischer Geistlicher in Berlin aus offenbar antisemitischen Motiven angegriffen und verletzt worden. Vier Jugendliche sollen den 53-jährigen Rabbiner und seine Tochter nach Angaben der Polizei gegen 18.20 Uhr auf der...

Friedenseiche in Rostock-Lichtenhagen gefällt

Die am Sonntag bei der offiziellen Veranstaltung zum Gedenken an die rassistischen Pogrome gepflanzte sogenannte „Friedenseiche“ in Rostock-Lichtenhagen wurde in der Nacht auf Mittwoch gefällt. Eine Gruppe mit dem Namen „AG antifaschistischer...

Türkische Journalistinnen kritisieren Umgang mit Vergewaltigungen

Anlässlich eines heute beginnenden Gerichtsverfahrens nach einer Massenvergewaltigung haben sich Türkische Journalistinnen mit einer Erklärung an die Öffentlichkeit gewandt. In ihrem Statement kritisieren die Frauen den Umgang der türkischen Justiz mit...

Gefängnisaufstand in Peru

In einem Gefängnis im peruanischen Bezirk Socabaya befinden sich die Insassen seit gestern in einem Aufstand. Sie haben zwei Zellenblocks unter ihre Kontrolle gebracht und vier Mitglieder des Wachpersonals als Geiseln genommen, von denen inzwischen zwei...

Satiremagazin Titanic will Prozessbeginn zum Spektakel machen

Am kommenden Freitag beginnt in Hamburg der Prozess wegen des Titelbildes der Juliausgabe des Satiremagazins Titanic. Wie Titanic-Chefredakteur Leo Fischer ankündigte, werde das komplette Redaktionsteam nach Hamburg anreisen und vor dem...

Hausbesetzung in Mainz beendet

Der Versuch linker Aktivist_innen, in einem verlassenen Haus einen soziokulturellen Freiraum zu schaffen, wurde heute morgen von der Polizei beendet. Nach drei Wochen Besetzung wurden im Rahmen eines fast 5-stündigen Polizeieinsatzes alle...

Informationen über Neonazi-Aktivitäten gefordert

Die Grünen im Bayerischen Landtag haben Bayerns Innenminister Joachim Herrmann aufgefordert, alle rechtlichen Möglichkeiten zu nutzen, um eine öffentliche Kenntnis über Neonazi-Aktionen vorab herzustellen. Der grüne Sprecher für Strategien gegen...

Syrische Opposition plant für die Zeit nach Assad

Syrische Oppositionelle haben heute in Berlin ein Konzept für die Zeit nach dem Assad-Regime vorgeschlagen. Das Dokument mit dem Titel „The day after“ ist Ergebnis zahlreicher Treffen Angehöriger syrischer Oppositionsgruppen, die seit Januar diesen Jahres...

Salafisten greifen an

In der tunesischen Kleinstadt Sidi Bouzid sollen bereits am vergangenen Mittwoch hunderte Salafisten ein Wohnviertel angegriffen haben. Das linke Informationsportal Indymedia linksunten benennt als Auslöser des Angriffs eine vorangegangene...

Gespräche zwischen Guerilla und Regierung in Kolumbien

Die kolumbianische Regierung und die Guerillabewegung FARC haben gestern in Havanna den Beginn von Friedensgespräche vereinbart. Dies wurde in den Abendstunden offiziell bestätigt. Bisher hatte die Regierung des kolumbianischen Staatschefs Juan...

Thüringer Polizist füttert Nazis

Ein Thüringer Polizist soll an Neonazis des Thüringer Heimatschutzes aus dem Umfeld der NSU-Zelle Informationen über geplante Polizeiaktionen weitergegeben haben. Das berichtet die Innenexpertin der Thüringer Linksfraktion, Martina Renner. So lägen dem...

Rüstungsexportweltmeister USA

Laut eines Berichts des US-Kongresses haben die USA im letzten Jahr so viele Waffen exportiert wie nie zuvor. 2011 wurden Rüstungsgüter im Wert von 66,3 Milliarden Dollar ins Ausland geliefert. Dies entspricht einem neuen Rekordwert und einer...

Neue Hinweise auf Massaker in Syrien

Nach Medienberichten verdichten sich die Anzeichen für ein Massaker der syrischen Armee in Daraja. In dem Vorort von Damaskus sollen die Regierungstruppen zwischen 300 und 600 ZivilistInnen getötet haben, als sie die Stadt von Rebellengruppen...

Deutsche Unterstützung für weißrussische Polizei

Nach den Presseberichten über ein Schulung weißrussischer Polizeieinheiten durch die deutsche Polizei sind nun weitere Einzelheiten über eine deutsche Unterstützung der Polizei in Belarus bekanntgeworden. So habe Deutschland laut Recherchen der...

Grüne kritisieren unbetreutes Flüchtlingswohnheim am Kohlenhof

Seit zwei Wochen wird das umstrittene Flüchtlingswohnheim in der Kohlenhofstrasse in Nürnberg-Gostenhof durch die Staatsregierung mit Flüchtlingen belegt. Der Nürnberger Stadtrat hatte bereits in seiner Juli-Sitzung einen Antrag gestellt, dass die...

Beförderung macht nicht glücklich

Der Aufstieg im Beruf schadet auf Dauer der psychischen Verfassung, ohne sich positiv auf körperliche Gesundheit und Lebenszufriedenheit auszuwirken. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie australischer Wissenschaftler, die das Institut zur Zukunft...

Erneute Bildungsproteste in Chile

  Beim gestrigen Bildungsstreik in der Hauptstadt Chile beteiligten sich erneut tausende Schülerinnen und Schüler. Aufgerufen zu den Protesten, bei denen es auch zu schweren Auseinandersetzungen mit der Polizei kam, hatte die Schülervollversammlung ACES. Die Polizei...

Belarus-Miliz beim Castor

  Deutsche Polizeibehörden unterstützten mehrere Jahre weißrussische Sicherheitskräfte und Milizionäre und bildeten diese aus. Wie der Tagesspiegel heute berichtet hatte die deutsche Polizei bis Ende 2010 mindestens drei Jahre lang weißrussischen...

Höchststrafe im Breivik Prozes

  Der Massenmörder Anders Behring Breivik wurde heute vor dem Osloer Amtsgericht schuldig gesprochen. Das Gericht sah es für erwiesen an, dass Brevik zum Tatzeitpunkt zurechnungsfähig gewesen sei. Ihn erwarten nun 21 Jahre Gefängnis mit...

Massive rassistische Gewalt in Griechenland

  Bei einer rassistischen Demonstration gegen ein Flüchtlingslager in Korinth lieferten sich Anhänger der neofaschistischen Partei „Goldene Morgenröte“ am Donnerstag gewaltsame Auseinandersetzungen mit der Polizei. Ihre Aktion richtete sich gegen die...

Verbot von drei Nazikameradschaften in Nordrhein-Westfalen

Das nordrhein-westfälische Innenministerium hat heute das Verbot von drei Nazi-Kameradschaften bekannt gegeben. Mit dem „Nationalen Widerstand Dortmund“, der „Kameradschaft Hamm“ und der „Kameradschaft Aachener Land“ seien die drei aktivsten...

Im Iran sollen viele Studiengänge weiblichen Studierenden gesperrt werden

  36 iranische Universitäten wollen im kommenden akademischen Jahr über 70 Studiengänge ausschließlich männlichen Studierenden anbieten, berichtet die britische Tageszeitung The Daily Telegraph.Die Friedensnobelpreisträgerin und Menschenrechtlerin Shirin Ebadi...

Palastbesetzung in Spanien

  Andalusiens Landarbeitergewerkschaft (SAT) besetzte das Palast einer Cousine des Königs, berichtet Andre Scheer in der Jungen Welt. Am Dienstag, den 21. August, startete die SAT die zweite Etappe des Protestmarsches "Andalusien auf den Füßen", an dem...

Seit 2007 fast 400 Sexualdelikte bei der Bundeswehr

  Die Bundeswehr hat in den vergangenen fünf Jahren fast 400 Verdachtsfälle sexueller Vergehen erfasst, meldete die Nachrichtenagentur dpa. Allein 2011 wurden nach Informationen der Nachrichtenagentur 78 Übergriffe oder Belästigungen mit Beteiligung...

Strafrechtsexperte hält Assanges Asyl für völkerrechtswidrig

  Der Göttinger Richter und Professor für Strafrecht, Kai Ambos, ist der Meinung, dass das diplomatische Asyl für Assange dem Völkerrecht widerspricht. Schweden hätte gleich mehrere Möglichkeiten, eine Auslieferung an die USA zu verhindern. Ambos...

Internettheoretiker wirft Google Zensur vor

  Google stuft seit kurzem Webangebote in den Suchergebnissen herunter, die wegen Urheberrechtsverletzungen auffällig geworden sind. Der Internettheoretiker Felix Stadler von der Zürcher Hochschule der Künste hat laut der Online-Nachrichtenplattform Golem.de den neuen...

20. Jahrestag der rassistischen Pogrome in Rostock-Lichtenhagen

Heute vor 20 Jahren begannen die fünf Tage dauernden ausländerfeindlichen Angriffe auf ein Flüchtlingswohnheim in Rostock-Lichtenhagen. Nach einer wochenlangen Hetzkampagne durch rechte Gruppen griff eine Menge von über 1000 Nachbarn, Rostocker...

Ethnozid in Paraguay

Wie nun bekannt wurde, hat ein Tochterunternehmen des spanischen Immobiliengiganten „Grupo Sanjose“ Teile des Chaco-Waldes in Paraguay ohne Genehmigung der Behörden abgeholzt. Die illegale Rodung des Unternehmens bedroht den Lebensraum und...

FPÖ-Chef postet Nazi-Propaganda

Heinz-Christian Strache, Chef der Freiheitlichen Partei Österreichs (kurz: FPÖ), hat auf seiner Facebookseite eine Karikatur veröffentlicht, die einen raffgierigen Banker mit einem sternförmigen Brillianten und einer Hakennase zeigt. Die...

Ethnischer Konflikt in Südkenia eskaliert

Der seit zwei Wochen schwelende Konflikt zwischen zwei Bevölkerungsgruppen in Kenia hat in der vergangenen Nacht einen bisherigen Höhepunkt erreicht. Angehörige der Volksgruppe der Pokomo hatten ein Dorf im südöstlichen Bezirk Tana River...

Ikea plant eigenes Stadtviertel in Hamburg

Kurz nach dem Baubeginn für die umstrittene erste Innenstadtfiliale des schwedischen Möbelkonzern Ikea in Hamburg-Altona geht der Konzern mit Plänen für ein eigens errichtetes Stadtviertel an die Öffentlichkeit. Die Firma sucht für den...

PKK streitet Verantwortung für Bombenanschlag ab

Die kurdische Arbeiterpartei PKK hat jegliche Beteiligung an einem Autobombenanschlag in der süd-ost-anatolischen Stadt Gaziantep abgestritten. Über den PKK-nahen Nachrichtendienst ANF ließ sie mitteilen, dass sie grundsätzlich keine Zivilisten...

Vorerst keine Entlassungen in südafrikanischer Platinmine

Die Betreibergesellschaft der Platinmine im südafrikanischen Marikana will vorerst keine Bergarbeiter entlassen. Nach dem gewalttätigen Vorgehen der Sicherheitskräfte gegen die 3000 streikenden Minenarbeiter hatte die Leitung der Firma Lonmin ein...

Pussy Riot-UnterstützerInnen hacken Gerichtswebsite

Sympathisantinnen und Sympathisanten der russischen Frauenpunkband Pussy Riot haben zeitweise die Website des Gerichts lahmgelegt, das drei Mitglieder der Gruppe zu einer Lagerhaftstrafe verurteilt hatte. So war auf der Website neben einem neuen...

Arzt aus Nürnberg als Kriegsverbrecher verurteilt

Der 90-jährige Nürnberger Werner S. ist in Italien in seiner Abwesenheit als Kriegsverbrecher zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Der ehemalige Arzt war im Zweiten Weltkrieg Mitglied der Fallschirm-Panzer-Division „Hermann Göring“, die für ihr...

Äthiopischer Präsident Zenawi gestorben

Der langjährige äthiopische Regierungschef Meles Zenawi ist gestern Abend im Alter von 57 Jahren gestorben. Zenawi befand sich zur medizinischen Behandlung in Brüssel. Er war bereits seit Wochen nicht öffentlich aufgetreten, laut Regierungskreisen...

Alkoholfreies Derby

Die Fürther Polizei hat angekündigt, bei den Fußballspielen des Bundesligaaufsteigers Spielvereinigung Greuther Fürth ein restriktiveres Sicherheitskonzept verfolgen zu wollen. Grund für die Änderungen mit Bezug auf die Stadionsicherheit sei der...

Das Urteil um den Fall „Pussy Riots“

Das Urteil gegen die Mitglieder der feministischen und regierungskritischen russischen Punkband Pussy Riot wird heute gegen 17 Uhr fallen. Die Staatsanwaltschaft wirft den Frauen Rowdytum aus religiösem Hass vor und fordert jeweils eine langjährige Haftstrafe....

Angst vor Atomdrehscheibe

Die Stadt Bremen hat Atomtransporte an seinem Hafen verboten. Doch die regierung könnte auf einen Privathafen in Nordenham ausweichen. Aber dort regt sich schon der Widersatnd. im niedersächsischen Nordenham steigt die Angst, dass das 27.000...

Auf offener Straße wegen Marijuhana erschossen?!

Vor Zahlreichen Augen von Touristen und Bürgern der Stadt New York wurde ein Mann mitten auf dem Times Square am helligten Tage von der Polizei erschossen. Der Mann soll nach Angaben der Polizei einen Joint geraucht haben. Darauf hin Verfolgten ihn die...

Polizei erschießt Streikende

Ein Konflikt zwischen Berarbeitern und Polizisten, in Südafrika ist eskaliert. Dabei starben mehrere Menschen, als die Polizei Donnerstag das Feuer gegen die mit Stöcken "bewaffneten" Kumpel eröffnete. Die Südafrikanische Nachrichtenagentur SAPA...

Bundeswehr soll für Innere Sicherheit eingesetzt werden

Künftig darf die Bundesregierung den Einsatz der Bundeswehr zum erhalt der Inneren Sicherheit erlauben.  Dies entschied das Bundesverfassungsgericht iun Karlsruhe in einem veröffentlichten Grundsatzurteil. Bundesländer wie Bayern und Hessen hatten...

Proteste gegen Putschregierung in Paraguay halten an

  Nach dem Staatsstreich Mitte Juli gegen den Paraguayanischen Präsidenten Fernando Lugo halten die Proteste in dem Südamerianischen Land an. Die Bewegung „Paraguay Resiste“, die sich gegen den ins Amt gehobenen Präsidenten Franco wendet, ruft zu...

Anquatschversuch in Nürnberger Ultra-Szene

  Wie die Nürnberger Nachrichten heute berichteten kam es bereits Mitte Juli zu einem Versuch des Bundesinnenministerium einen Nürnberger Fußballfan als Spitzel in der Ultra-Szene zu gewinnen. Dem jungen Mann sei angeboten worden, ihn beruflich und...

Vereinfachung von Rüstungsexport

  Am heutigen Mittwoch beschloss das Bundeskabinett Vorschläge zur Änderung des Außenwirtschaftsrechts. Dabei sollten Ausfuhrregeln vereinfacht und an bestehende Vorgaben der EU angepasst werden. Dem Bundeswirtschaftsministerium zufolge soll eine...

Festnahmen nach Solidaritätsaktion in Russland

  Eine Solidaritätsaktion für die inhaftierten Mitglieder der russischen Punk-Band Pussy Riot wurde heute gewaltsam durch die russische Polizei aufgelöst. Die SympatisantInnen der derzeit wegen Rowdytums angeklagten Frauen, hatten eine Kundgebung vor...

Erste Zwischenbilanz des Flüchtlingscamps

  Das seit vergangenen Freitag bestehende Flüchtlingscamp in Nürnberg zieht eine erste positive Zwischenbilanz. Nach Angaben der Campbewohner unterstützen viele Nürnbergerinnen und Nürnberger die Anliegen der Flüchtlinge mit Geld- und Sachspenden....

Internetzugang als „Menschenrecht“

  In der indigenen Dorfgemeinschaft von Santiago Atitlan in Guatemala haben Bewohner und Behörden den Zugang zum Internet zum „Menschenrecht“ erhoben. Santiago Atitlan ist eines der ärmesten Dörfer Zentralamerikas. Mit der Einführung des...

Israel-Iran Konflikt spitzt sich zu

  Zunehmend berichten israelische Medien von Plänen der Regierung für einen Angriff noch vor den US-amerikanischen Präsidentschaftswahlen im November. Laut Berichten des US-Geheimdienstes habe der Iran bedeutende Fortschritte bei der Entwicklung...

Krawalle in Frankreichs Vorstadt Amiens

  In der Nacht vom gestrigen Montag auf diesen Dienstag ist es in Amiens, einem Vorort im Norden Frankreichs zu heftigen Ausschreitungen gekommen. Konkreter Auslöser für die Krawalle soll der Unmut der Anwohner über eine Polizeikontrolle gewesen...

Textilindustrie greift Energiewende an

  Die deutsche Textilindustrie will juristisch gegen die milliardenschwere Ökostrom-Subventionierung vorgehen. Die Branche erklärt die im Erneuerbaren-Energie-Gesetz (EEG) verankerte Umlage als verfassungswidrig. Am heutigen Dienstag sollen in Berlin...

Druck auf Syrien steigt

  Die Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) will den Ausschluss Syriens aus dem Staatenbund beschließen. Am kommenden Mittwoch versammeln sich auf einem Sondergipfel in Saudi Arabien die Staats- und Regierungschefs von 57 islamistischen...

Demonstration für Frauenrechte in Tunesien

  Tausende Menschen sind am gestrigen Abend in der tunesischen Hauptstadt Tunis für die Rechte der Frauen auf die Straße gegangen. Die DemonstrantInnen werfen der regierenden Ennahada-Partei vor, sich den fundamental islamistischen Kräften zu beugen. In...

Mursi entmachtet Militärrat

Der neue ägyptische Präsident Mohammed Mursi hat zwei ranghohe Mitglieder des Militärs ihres Postens enthoben. So wurden der Verteidigungsminister und ehemalige Leiter des Militärrates Hussein Tantawi sowie Generalstabschef Sami Annan von ihren...